Berichte

Das bedrohte Maskotchen der WWF

  • Hallo Community,

    Heute möchte ich euch über den Panda erzählen. Es ist mein erster Bericht also nimmt es nicht so ernst wenn noch ein paar Fehler auftauchen. : D

    Der Panda

    Viele kenne ihn als das Maskotchen der WWF. Auch bei anderen Organisationen hat er eine Bedeutung. Aber der Panda ist leider vom Aussterben bedroht. Nur noch ca. 1600 Panda leben in freier Wildbahn. Viele davon in China, das Hauptverbreitungsgebiet der schwarz- weißen Riesen. Wenn wir schon bei der Größe sind: Die Kopfrumpflänge beträgt 120 - 150 cm und das Gewicht beträgt 75 - 160 kg

    Lebensweise 

    Wie viele wissen leben die Pandas hauptsächlich auf dem Boden. Aber wer den Panda als schwerfälliger Bodenbewohner sieht liegt daneben. Er kann gut schwimmen und klettern. Der dämmerungs und nachtaktive Bär schläft am Tag in Baumstämmen, Felsspalten und Höhlen

    Der Einzelgänger hat ein Reich von 4- 5 qkm. Um im Winter in den kalten Regionen nicht zu erfrieren, wandern die Bären Richtung Tal.

    Die Lieblingsspeise der Pandas ist der Bambus, den jeder kennt. Um einen Panda damit einen Tag satt zu kriegen braucht er 10- 20 kg von ihnen. Aber wie wenige Wissen ist der Panda ein Allesfresser.  Er isst auch andere Pflanzen, Raupen und auch kleine Wirbeltiere

    Fortpflanzung

    Die Paarungszeit der Pandas sind die Monate März - Mai. Dabei kann es zu Revierkämpfen unter den Männchen geben. Die meisten Geburten fallen auf die Monate August - September. Das Weibchen gebährt 1- 2, selten 3, Junge. Das Gewicht der Babys liegt bei 90 bis 130g und der Unterschied des Gewichts zwischen Mutter und Junge ist hier das 1000fache. 

    Die Mutter entschiedet sich bei einer Mehrlingsgeburt für eines und verstöst die anderen. 

    Mir 40 - 60 Tagen öffen sie die Augen, sie essen schon feste Nahrung mit 5 bis 6 Monaten, mit 18 Monaten verlassen die die Mutter und mit 5- 6 Jahren haben sie die Geschlechtsreife. 

    Das Alter bei wildlebenden Tieren ist unerforscht,aber in den Zoos sind die ältesten 34 Jahre alt geworden.

    Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen und bitte schiebt mir auch ein Kommentar.

    Liebe Grüße,

    Friend.for.Tiger

    Quelle: wikipedia.de

     

     

     

Kommentare

2 Kommentare
  • killerwal
    killerwal toller bericht. für das erste mal echt schön gemacht. : D
    25. August 2013
  • Himbaerchen
    Himbaerchen der bericht/steckbrief ist gut geworden für den anfang! ;) weiter so!!
    25. August 2013