Berichte

Aktion gegen Wilderei “ Schick mit uns ein Danke an die Ranger! ”

  • Der siebte August war ein besonderer Tag. Und nicht nur für mich, hoffe ich auf jeden Fall. Es war das erste Mal, dass ich in an einer der Aktionen vom WWF teilnehmen konnte.

    Wir (4 Teilnehmerinnen von der WWF Jugend ) haben uns im Opel-zoo in Frankfurt getroffen. Wir waren alle Teil der Aktion gegen Wilderei “ Schick mit uns ein Danke an die Ranger! ”. Wir haben uns um 08:30Uhr da getroffen und haben angefangen mit dem Aufbauen. In das Elefantengehege haben wir einen Tatort gebaut und vor dem Gehege wir haben ein paar Tische aufgebaut, wo alle Kinder und Erwachsenen sich über die Wilderei von Elefanten und Nashörnern informieren konnten.   

                                      

             

    Wir hatten 5 verschiedene Arten von Postkarten aus der 3 zum Ausmalen gemacht worden waren, so dass die Kinder in der Lage waren, mehr Spaß zu haben. Und natürlich würden die Ranger sich mehr freuen, wenn sie wissen, dass die Kinder etwas besonderes, einen Teil von sich selbst an sie schicken wollten.

             

             

    Um 9:00 Uhr hat der Opel Zoo geöffnet und so haben die Leute angefangen zu kommen. Wir haben uns über jede Person gefreut und noch viel mehr, wenn sehr junge Kinder Fragen gestellt haben.

             

    Um 09:30 hat die Pressekonferenz angefangen. Wir waren besucht von die Fernsehleute von Logo, vom RTL und von Hr. Unser WWF-Vertreter Volker Homes hat die Pressekonferenz gehalten, aber die Journalisten wollten gerne auch mit uns und den Kindern reden. Das hat uns auch sehr gefreut. Nicht nur, dass wir unsere Meinung über die Wilderei sagen konnten, sondern auch die Kindern.

              

              

                                             

    Leider war es nicht möglich, dass jeder etwas sagen konnte und so war um 11:00 Uhr die Presskonferenz schon fertig.

    Obwohl wir mit dem Tatort präsentieren sollten, dass die Elefanten vor unsere Augen verschwinden, sollten wir um 11:00 Uhr direkt nach der Pressekonferenz den Tatort abbauen und es war für die Leute noch mal möglich, die Elefanten zu sehen. Allerdings war es sehr schön, das Lächeln in den Gesichtern der Leute zu sehen, wenn die gesehen haben, wie die Elefanten reingekommen sind.

            

    Nach 11:00 Uhr wir haben uns nur mit denLeute unterhalten und ihnen erklärt, warum und was genau wir da machen. Es hat sehr gut geklappt, weil in der Zoo Schule im Opel Zoo die Kinder die Möglichkeit hatten, Elefanten-Masken zu basteln. Das hat auch sehr gut zu unserer Aktion gepasst.

            

         

              

    Wie an jedem guten Tag muss auch immer etwas Schlechtes passieren. Leider war neben unseren Tischen ein Mülleimer, der sehr an einen großen Briefkasten erinnert hat und leider wurden ein paar von den Postkarten in den Mülleimer geworfen. Aber das war natürlich auch keine große Sache. Wir haben das in kurzer Zeit erledigt und keine Postkarte war nachher am falschen Platz.

         

    Um 17:00 Uhr haben wir mit abbauen angefangen. Leider war es Zeit für uns, zu gehen.

    Früh Morgens hat es geregnet, aber das Wetter war auch auf unserer Seite, auf der Seite gegen Wilderei. Die ganze Zeit als der Zoo geöffnet war bis zum Ende hatten wir schönes Wetter und so hatten wir auch viel mehr Besucher und eine gute Möglichkeit, vielen Leuten etwas sehr Wichtiges zu erzählen.                  

              

       

       

Kommentare

8 Kommentare
  • Lukas96
    Lukas96 Ich möchte auch ein danke an die Ranger schicken! geht das noch?
    11. August 2013
  • violadust
    violadust @Lukas96 es tut mir Leid aber der Aktion war nur am 07.08 in ein Zoo in Koln, Leipzig, Munster und im Opel-zoo Frankfurt. Also es ist schoon vorbei :( vieleicht nachstes Mal :)))
    11. August 2013
  • AlinaSky
    AlinaSky Für mich war es auch ein toller Tag! Hat Spaß gemacht! Toll das du so viele Fotos hast! ;) Hoffentlich sieht man sich bald mal wieder! Würde mich sehr freuen! :)
    12. August 2013
  • violadust
    violadust Es gibt noch viel mehr, genau 283 Fotos :)
    12. August 2013