Berichte

Das Tanzen geht weiter- und eure Hilfe ist gefragt!

  • Hunderte von Menschen tanzten durch die Straßen. Egal, wie sehr sich die Passanten am 22. September 2012 auch anstrengten, sie konnten die Musik nicht hören, die die Masse zum Tanzen bewegte. Sie hielten Schilder, wedelten Fahnen und trugen Kostüme, verteilten Flyer und blieben auf ein unhörbares Kommando stehen, nur um zeitgleich mit viel Jubel wieder loszustürmen.

    Das war die Silent Climate Parade 2012 in Berlin, eine Demonstration der etwas anderen Art. Sie ist keine Demo gegen etwas, sonder dafür: für Klimaschutz, für eine sichere Zukunft, für Leben. Sie soll eine positive, fröhliche Stimmung verteilen. Spaß machen. Zum Lachen bringen.

    Und das tut sie diesen August zum fünften Mal in Berlin! Am 24. August heißt es wieder: Auf zum Breitscheidplatz, Funkkopfhörer holen und zu Elektromusik durch die Stadt tanzen. Denn mitten in der Parade fährt ein kleiner Elektrowagen (natürlich mit Ökostrom betankt), auf dem ein DJ live Musik auflegt.

    Doch für das Jubiläum der Silent Climate Parade (oder kurz: SCP) soll die Demonstration ein bisschen aufgefrischt werden. Selbstverständlich will die WWF Jugend wieder kräftig mitmischen- und dabei könnt IHR helfen!

    Der Ablauf der SCP sieht bisher so aus:
    12-14Uhr: Ausgabe der Kopfhörer am Breitscheidplatz
    14-17Uhr: Demo den Ku-Damm hoch und runter mit Kundgebung (und vielleicht                      Kreiderkreisel) am KaDeWe
    17 Uhr: Abschlusskundgebung
    17-18Uhr: Kopfhörerabgabe (evtl. bis 19Uhr)

    Und was können WIR jetzt tun?
    Wie ihr seht, passiert zwischen 12 und 14 Uhr nicht so unglaublich viel. Diese Zeit gilt es, zu nutzen. Mit einem Stand, einem Flashmob (zum Beispiel die Anti-Plastiktüten-Choreografie) oder ähnlichem. Auch bei der Parade selber kann noch viel getan werden: ein mobiler Infostand (zum Beispiel auf einem Bollerwagen oder einem Lastenfahrrad) kann mitgenommen und für Flyerverteilung genutzt werden. Eine Müllaufsammel-Aktion kann durch ein für Passanten ungehörtes Signal plötzlich erfolgen. Bei einem Freeze der Menge kann eine kurze Tanzeinlage ausgewählter Leute aufgeführt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt- habt ihr Ideen? Schreibt Kommentare, vielleicht können wir sie umsetzten. Beim nächsten Organisationstreffen am 7. August werden letzte Ideen zusammengetragen und die endgültige Form der SCP 2013 bestimmt.

    Damit die Parade wieder so bunt wird, wie letztes Jahr, wird es auch in diesem Jahr wieder einen Artworkshop geben, bei dem Plakate und Schilder gebastelt werden. Dieser wird voraussichtlich am 22. und 23. August stattfinden- kommt vorbei oder gebt uns coole Sprüche und Bilder, die wir auf Schilder Pinseln können.

    Helft uns, die Parade noch bunter und schöner zu gestalten denn je zuvor!


     

Kommentare

14 Kommentare
  • Niiura
    Niiura Immer ist alles so weit weg:/ Aber trotzdem colle Aktion und euch (also allen die teilnehmen werden)viel Spaß=) Das Video macht jedefalls Laune!
    26. Juli 2013
  • Niiura
    Niiura *coole=P
    26. Juli 2013
  • Westernpferdle
    Westernpferdle Viel Spaß euch allen! ;-)
    Liegt leider am anderen Ende von Deutschland..:/
    28. Juli 2013
  • idanna
    idanna Richtig Genial !!! :)
    In unserer Hauptstadt *-*
    28. Juli 2013