Berichte

Neuigkeiten - Pandas on Tour!

  • Die 1600 Pandas sind schon richtig ungeduldig. Sie wollen endlich raus und Deutschland kennenlernen! Aber um diese Städtetour organisieren zu können, brauchen wir euch. Deshalb gibt es jetzt Neuigkeiten für alle, die dabei sein wollen!

    Den Tourplan kennt ihr bereits. Der WWF wird in 25 deutschen Städten vor Ort sein. Im Gepäck haben wir 1600 Pappmaché Pandas und eine super coole Bambushütte, in der wir die Menschen über unsere Umweltschutzarbeit informieren möchten. Hier nochmal die einzelnen Termine für die verschiedenen Städte. Bitte tragt euch im Kalender ein, wenn ihr teilnehmen werdet! Das hilft uns bei der Planung und je mehr kommen, desto besser! ;o)

    05. und 06. August: Berlin (Hauptbahnhof, Washingtonplatz)

    08. August: Stralsund (Ozeaneum)

    10. August: Kühlungsborn (Baltic Platz)

    12. August: Schwerin (Marktplatz)

    14. August: Kiel (Asmus-Bremer-Platz)

    16. August: Husum (Marktplatz)

    20. August: Bremen (Marktplatz)

    22. August: Hannover (Steintorplatz)

    28. August: Koblenz (Münzplatz)

    30. August: Mainz (Gutenbergplatz / Theaterseite)

    02. und 03. September: Frankfurt (Opernplatz)

    05. September: Nürnberg (Jakobsplatz)

    07. September: Dresden (Postplatz)

    09. September: Leipzig (Zoo)

    11. September: Erfurt (Domplatz)

    13. September: Münster (Aegidiimarkt)

    17. September: Essen (Burgplatz)

    19. September: Düsseldorf (voraussichtlich Apollo-Platz)

    21. September: Köln (Neumarkt)

    23. September: Würzburg (Marktplatz)

    25. September: Heidelberg (Universitätsplatz)

    30. September und 1. Oktober: München (Marienhof)

    05. und 06. Oktober: Freiburg (eventuell Augustinerplatz)

    09. Oktober: Stuttgart (Marktplatz)

    11. und 12. Oktober: Hamburg (Rathausplatz)

    Damit ihr wisst, was euch erwartet, gibt es nun konkrete Informationen zum Tagesablauf eines typischen Tourtermins. Wir werden offiziell jeweils von 10 bis 18 Uhr mit der Roadshow vor Ort sein. Wer von euch bereits früher da sein kann, ist natürlich recht herzlich willkommen! Ganz wichtig ist vor allem eins – bitte meldet euch unbedingt am Infostand bei einem WWF Mitarbeiter an!
    Dort werdet ihr auch eine ‚Gebrauchsanweisung‘ mit vielerlei nützlichen Tipps und Aufgaben für die Roadshow bekommen. Prinzipiell lassen sich zwei große Aufgabengebiete unterscheiden.

    • Must have!
    Diese Aufgaben müssen auf jeden Fall immer und zu jeder Zeit von jemandem erledigt werden.
    Dazu gehört zum einen die Betreuung des Infostandes, aber auch die Betreuung der Kleinsten – sprich: malen und basteln mit den Young Pandas. Ein ganz besonderes Schmankerl für die WWF Jugend wird der ‚Weltrettertypen-Test‘ sein. Sicherlich kennt ihr die vielen Typentests, die man in Zeitschriften wie Bravo & Co. findet und die euch darüber informieren, welcher Flirttyp ihr seid! ;o)
    Mit unserem Test kann man herausfinden, welcher Typ Weltenretter man ist und wie man sich dementsprechend am besten engagieren kann. Dieser Test soll keinesfalls jemanden in eine Schublade stecken, sondern motivieren, selbst aktiv zu werden! :o)
    Damit die interessierten Jugendlichen zu unserem Stand kommen, brauchen wir also jemanden, der mit ihnen den Weltenrettertest macht!

    • Can Do!
    Bei diesen Aufgaben handelt es sich um Tätigkeiten, die natürlich wünschenswert wären, sich aber danach richten, wie viele Helfer vor Ort sind. Dazu gehören zum einen die Fotoaktion und zum anderen der Plastiktütenflashmob.

    Damit ihr während der ganzen Zeit bei der Pandatour nicht verhungert und verdurstet, stellen wir euch Getränke bereit und jeder, der mindestens vier Stunden vor Ort ist und uns unterstützt, bekommt außerdem ein 10€ Essensgutschein. Auch deshalb ist es wichtig, dass ihr euch zunächst bei einem WWF Mitarbeiter anmeldet! ;o)

    Ansonsten bleibt natürlich nur noch zu erwähnen, was eigentlich schon selbstverständlich ist – zieht unbedingt eure WWF Jugend TShirts an! :o) Wir wollen schließlich allen zeigen, wie aktiv wir sind! Und falls es wider Erwarten schlechtes Wetter geben sollte, haben wir dafür auch eine Alternative – also keine Sorge! ;o)

    Nun denn – es geht in die heiße Phase und wir würden uns riesig freuen, so viele wie möglich von euch zu Pandas on Tour begrüßen zu können! Klickt am besten sofort auf eure Stadt und nehmt an der Roadshow teil! ;o)

    Ps: Dass ihr im Kalender als Teilnehmer erscheint, ist insbesondere bei den Aktionen in Zoos wichtig, denn jeder Helfer bekommt hier freien Eintritt! :o)

Kommentare

22 Kommentare
  • vince
    vince ich würde auch in gerne in Hamburg mithelfen. am sa. 12. Oktober komm ich aus dem Urlaub zurück, könnte aber nachmittags noch helfen. vllt komm ich auch schon fr. abend, dann könnte ich den ganzen sa. ...die frage ob man sich anmelden...  mehr
    25. August 2013
  • Servamus
    Servamus Hallo! Ich bin kein Mitglied, würde aber evtl. gerne nach Stuttgart! Wann geht es denn los?

    GLG, Serva
    8. September 2013
  • lucie
    lucie ich wär gerne in münchen am 1. oktober dabei...als ich mitglied geworden bin hab ich aber den usb-stick genommen...könnt ihr mir ein t-shirt leihen?
    10. September 2013
  • Lea123
    Lea123 Ich würde gerne in Düsseldorf dabei sein :-) wo muss ich das jetzt anmelden und ich kann erst ein wenig später kommen wegen schule ?
    7. März 2014