Berichte

15. GEO-Tag der Artenvielfalt

  • Eigentlich war der Bericht schöner, ansprechender und ausführlicher geplant. Ich hatte ihn gerade fast fertig und auf einmal war alles gelöscht. Nun die Kurzform.

     

    Morgen, am 15. Juni 2013, findet der seit 1999 jährlich durchgeführte GeoTag der Artenvielfalt statt. Er bietet die Möglichkeit, in der eigenen Region auf Suche von Tier- und Pflanzenarten zu gehen. 

    "Vielfalt im Wandel: Wie Tiere und Pflanzen auf Veränderungen des Klimas reagieren" - lautet das Motto dieses Jahr.

     

    Weitere Infos gibt's hier: http://www.geo.de/GEO/natur/oekologie/tag_der_artenvielfalt/geo-tag-der-artenvielfalt-2013-4830.html

    Eine Karte, wo überall (übrigens in ganz Mitteleuropa) eine Begleitaktion stattfindet, findet ihr hier: http://www.geo-artenvielfalt.de/aktionen/2013/

    Vielleicht findet ja der ein oder andere von euch eine Aktion in seiner Nähe, sodass er spontan noch teilnehmen kann! (:

     

    Peter-Matthias Gaede , Chefredakteur der Zeitschrift GEO: "Den Beweis anzutreten, dass Natur auch in Mitteleuropa noch etwas anderes ist als Straßen­begrünung; das Bewusstsein für schützenswerte Biodiversität in unserer unmittelbaren Umgebung zu schärfen; das Wissen um die oft übersehene Wichtigkeit von Natursystemen zu fördern, selbst wenn diese unscheinbarer wirken als der tropische Regenwald - das sind die Ziele des Geo­Tages der Artenvielfalt."

     

    Bei sonstigen Fragen dazu könnt ihr euch auch gerne an mich wenden! :)

Kommentare

1 Kommentar
  • anne.toni
    anne.toni Ach genial, habe gerade durch die Doku über den "Langen Tag der Stadtnatur" zu der ich einen Bericht geschrieben habe, auch von dem GEO-Tag der Vielfalt gehört, der das Ganze quasi in Großformat ist und nicht nur in den Städ...  mehr
    3. Juli 2013