Berichte

Wale - Die Riesen der Meere

  • Es gibt etwa 80 verschiedene Arten von Walen, dabei wird zwischen zwei Unterarten unterschieden, die Bartenwale welche sich von Plankton ernähren und die Zahnwale, welche sich hauptsächlich von Fischen, Tintenfischen und in seltenen Fällen auch von Meeressäugern ernähren.

    Bartenwale

     

    Zahnwale


    Der Name „Walfisch“ passt nicht wirklich zu den ruhigen Meeresriesen, eigentlich handelt es sich bei Walen um aquatische, also im wasserlebende, Landwirbeltiere. Etwa vor 50 Millionen Jahren fand der Wechsel zum Wasserleben der Säugetiere statt.

     

    Die meisten Wale haben ein stark ausgeprägtes Sozialverhalten. In einer Walgruppe leben 10 – 50 Tiere, nur selten leben sie paarweise oder ganz als Einzelgänger. Ebenfalls selten wie z.B, zur Paarungszeit tauchen sie auch in Gruppen mit bis zu 1.000 Tieren auf, dabei sind es auch oft unterschiedliche Arten.
    Es gibt eine bestimmte Rangfolge bei den Walgruppen, diese wird durch gegenseitiges beißen, rammen oder schieben bestimmt. Insgesamt sind Wale jedoch sehr friedlich im Umgang miteinander, das zeigen sie wiederum durch gegenseitiges streicheln und stubsen.

Kommentare

6 Kommentare
  • Kathrin
    Kathrin Diese Tiere sind total schön und außergewöhnlich !
    Danke für den Bericht und die Bilder :)
    12. Juni 2013
  • Jaanna
    Jaanna Danke und werde ich tun! :)
    12. Juni 2013
  • LSternus
    LSternus Wo hast du die Bilder her?
    Sie sind wundervoll.
    12. Juni 2013
  • AlinaSky
    AlinaSky Faszinierende Tiere! *-* und tolle Bilder!
    13. Juni 2013