Berichte

Tipp der Woche! - Deutschlands erstes Bio­-Anbieter Verzeichnis im Netz

  • Immer mehr Menschen bevorzugen Bioprodukte. Die Umsätze auf dem deutschen Bio­Markt sind 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 6% gestiegen. Doch wo findet man Bio-Anbieter? Viele Bioläden besitzen keine eigene Webseite und sind auch per Suchmaschine nur schwer zu aufzuspüren. Seit sechs Wochen gibt es nun die Lösung: Biodukte.de! Das erste deutsche Bio-Anbieter Verzeichnis im Internet ist auf jeden Fall einen Tipp der Woche wert!

    Alles begann mit einer einfachen Idee: Jens Wiese wollte sich in Zukunft bewusster und regionaler ernähren. Er merkte jedoch schnell, dass es nicht so einfach ist, alle benötigten Produkte in Bio-Qualität zu erhalten. Die Suche nach regionalen Anbietern für die gesamte Produktpalette von Obst über Fleisch bis hin zu Brot gestaltete sich als schwierig. Kurzerhand beschloss Herr Wiese das Problem selbst zu lösen und rief Biodukte.de ins Leben.

    Schon vor dem Start der Plattform wurden bereits 3.500 Bio­-Hofläden, ­-Supermärkte und
    ­-Wochenmärkte
    in Deutschland recherchiert und in die Datenbank aufgenommen. Die Kriterien für die Aufnahme sind streng. Mindestens 80% der geführten Waren müssen ein Bio-Siegel besitzen. Hofläden und Lebensmittelläden müssen Bio-Zertifikate vorlegen.

    Alles auf einen Blick: Auf einer interaktiven Karte kann man alle Hofläden, Lebensmittelläden und Wochenmärkte mit farblicher Unterscheidung an den verschiedenen Orten finden. Klickt man auf einen gewünschten Anbieter, erhält man nähere Details zum Sortiment, den Öffnungszeiten und dem Anbauverband. Außerdem ist durch die Eingabe der eigenen Postleitzahl oder des Ortes eine schnelle Suche nach Anbietern in naher Umgebung möglich. Durch Anmeldung bei der Plattform kann zusätzlich jeder seine persönliche Merkliste an Bio-Anbietern zusammenstellen. Zudem ist es jedem möglich Anbieter für die Datenbank vorzuschlagen. So sind innerhalb der letzten sechs Wochen mehr als 500 Bio-Anbieter der Datenbank zugefügt worden.

                                            Detaillansicht eines Bio-Lebensmittelladens

    Und die Entwicklung geht weiter: Das Bio-Verzeichnis solll laufend durch neue Einträge erweitert werden. Auch Einträge in der Schweiz und Östereich werden bald hinzugefügt. Zudem sollen in Zukunft auch Anbieter anderer Öko­-Konsumgüter und Bio­-Produkte wie beispielsweise Bio­-Hotels und Bio­-Restaurants die Datenbank bereichern. Und noch eine positve Meldung fü alle Smartphone-Besitzer: eine App ist in Arbeit!

    Mehr als nur ein Verzeichnis: Biodukte.de verfügt zusätzlich über einen interessanten Blog auf dem zum Beispiel Rezepte vorgestellt werden! Und auf der Webseite findet ihr auch einen Katalog, in dem die wichtigsten Bio-Siegel mit ihren verschiedenen Kriterien vorgestellt werden, unserer Meinung nach ein großer Pluspunkt des Verzeichnisses!

    Also probiert die neue Möglichkeit, Einkaufsmöglichkeiten für Bio-Produkte zu finden, doch einfach aus und bereichert vielleicht die Datenbank mit neuen Einträgen aus eurer Region!

    Und wenn ihr wissen wollt, was hinter "Soulbottles" steckt, schaut euch den letzten Tipp der Woche an!

Kommentare

2 Kommentare
  • Josephine
    Josephine Eine solche Seite habe ich oft herbei gesehnt - es ist schließlich wirklich schwierig, auch die kleineren Bioläden zu entdecken. Vielen Dank für diesen Tipp! Nun wird das Suchen von Bioläden erheblich einfacher.
    11. Mai 2013
  • Tigerleni
    Tigerleni Wirklich super Artikel!
    12. Mai 2013