Berichte

Pandas- Bedrohte Tierart?


  • Jeder kennt den schwarz-weißen Bären. Der Pandabär gehört zu der Familie der Bären und ist ein Raub- und Säugetier. Er ernährt sich gern von Bambus, aber auch manchmal von Kräutern und Fleisch. Doch trotz Artenschutz, ist unser geliebter Bär eine Stark bedrohte Tierart.

    Der Panda, wird immer gejagt, wegen seinem Fell. Doch nicht nur das führt zum Aussterben. Die wichtigste Nahrung für den Panda ist Bambus, deshalb lebt er auch gern in Bambuswäldern. Doch immer mehr werden die Wälder abgeholzt. Somit ist auch der Lebensraum des Pandas stark gefährdet.

    Auch die Fortpflanzung ist nicht leicht. Besonders, nicht in menschlicher Obhut. Deshalb freut man sich über jedes Pandababy das auf die Welt kommt. Und das schönste ist, wenn man mit ansehen kann, wie die Mutter ihr Baby pflegt.

    Da man die erste Lage begriffen hat, wurden viele Schutzgebiete für den Panda geschaffen. So hat der Panda mehr Chancen, wieder nach oben zu steigen. Wir wollen doch  alle unseren schwarz-weißen Bären behalten richtig? 

    Man sieht überall Pandas. Ob das Logo vom WWF, Der Kölle-Zoo(Riesen Tierhandlung) oder den bekannten Rapper Cro mit seiner Pandamaske. 

    Besonders dadurch ist der Panda sehr beliebt geworden. Und jetzt durch die Große Aktion des WWF "Pandas on Tour" und ihren 1 600 Pandafiguren werden die Leute noch mehr sehen. Ich finde es gut das der Panda überall erwähnt wird. Und ich hoffe sehr, das Unser schöner Bär in Ruhe leben kann. 

     

    Gruß

    Saskia74:))

     

Kommentare

9 Kommentare
  • Zerschmetterling
    Zerschmetterling Schöne Fotos :)
    5. April 2013
  • Helen1698
    Helen1698 Ich hab immer gedacht, Pandas wären Vegetarier! Naja, danke, dass du mich aufgeklärt hast! :) Das sind schon tolle Tiere und zu dem Bambus: Ich hab neulich gelesen, dass Bambus an einem Tag bis zu einem Meter wachsen kann!
    5. April 2013
  • Saskia74
    Saskia74 Bambus ist einfach klasse:)
    5. April 2013
  • LilianA
    LilianA Wir haben auch Bambus im Garten und er schmeckt hervorragend! Kein Wunder, dass die Bären das als Hauptnahrung haben.
    31. März 2014