Berichte

Handliche Botschaft

  • Jetzt hat sich sogar ein hochrangiger Politiker grün angemalt: Yvo de Boer, der Generalsekretär des UNFCCC (Sekretariat der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen) und somit einer der wichtigen Personen bei den anstehenden Klimaverhandlungen in Kopenhagen, unterstützt die Green-Finger-Kampagne. Seine Message "Seal the Deal" spielt an auf die Seal the Deal Campaign der Vereinten Nationen:

    alt

     

    Green Finger gibt es bereits seit 2007 und nahm unter anderem durch das WWF-Projekt "Voyage for the Future" an Fahrt auf. Menschen auf der ganzen Welt zeigen mittlerweile auf über viereinhalb tausend Fotos mit einem Statement auf ihrer Handfläche, was sie vor dem Klimawandel bewahren wollen. Auch du kannst ein Zeichen für den Klimaschutz setzen auf www.mygreenfinger.org. Der WWF wünscht sich, dass bis zu den Klimaverhandlungen im Dezember noch viele weitere Green Finger hinzukommen!

    Und es gibt noch eine weitere Möglichkeit, unsere Botschaften für den Klimaschutz in die Öffentlichkeit zu tragen! Wenn du dein Green-Finger-Foto hochgeladen hast, dann mach gleich weiter und bau mit an unserem Klimapaket für Kopenhagen. Wir sammeln Statements, Texte, Fotos, Filme... die wir den deutschen Verhandlungsführern überreichen werden. Alle Infos zur Klimakampagne findest du hier.

Kommentare

5 Kommentare
  • isabella
    isabella Klasse...aber mal im ernst wie habt ihr das denn geschaft??...hat der das freiwelig gemacht oder nach langem bereden???
    2. November 2009
  • straetsi
    straetsi naja ich denke freiwillig gemacht hat der das bestimmt und bestimmt auch gerne... also ich weiß es natürlich nicht aber ich vermute mal... weil als klimarahmenkonventionsvorsitzender... aber die frage ist doch... wie seit ihr an den rangekommen? habt ihr ...  mehr
    2. November 2009
  • Bienenkoenigin
    Bienenkoenigin wow, echt klasse =D
    2. November 2009
  • JohannesB
    JohannesB So, jetzt hab ich in Erfahrung bringen können, wie wir zu diesem Volltreffer gekommen sind. Eine GF-Unterstützung hat in Bonn beim UN-Klimasekretariat ein Praktikum gemacht, kam so nah an Yvo de Boer ran und konnte ihn für GF gewinnen.
    Übrigens: bis 01.12...  mehr
    10. November 2009