Berichte

Fairtragen

  • Hallo an alle die das hier lesen

    Ich habe mich ein weilchen mit dem Problem beschäftigt, ob es möglich ist neben Lebensmitteln auch ökologische Textilien und andere Sachen, die man so im Alltag gebraucht, kaufen kann. Klar wenn man wie ich in Hannover lebt, dann ist Linden ( eine kleine Ökohochburg) nicht schwer zu erreichen. Aber wenn man etwas weiter abseits vom Schuss lebt könnte das zu einem größeren Hindernis werden. Also habe ich im Internet ein wenig gesucht. Armed Angels kennen sicherlich viele von euch schon aus den WWF Broschüren, aber leider bieten die keine Schuhe an. Und nach einer Weile bin ich dann auf den Avocadostore gestoßen. So viel ich weiß bieten die zwar keine eigenen Produkte an, dafür sind aber alle mir bekannten nennenswerten "Ökos " dort vertreten. Vom Socken aus Biobaumwolle bis hin zum E-bike haben die echt alles parat.Also habe ich mir von verschiedenen Herstellern ( Zerum, Armed Angels, Stef-Fauser und EKN footwears) einige Produkte gekauft uns muss sagen dass ausnahmslos ALLE mich wirklich überzeugt haben. Top Qualität, super angenehm zum Tragen reibungsloser Versand( die Textilien) Mein Ziel war es nicht für irgendeinen Laden werbung zu machen, sondern einigen von euch die suche zu erleichtern. Viel Spaß beim Stöbern und schaut doch einfach mal rein : http://www.avocadostore.de/

    Bildquelle :http://getfile5.posterous.com/getfile/files.posterous.com/avocadostore/O9EGK34PAp71WPzc3s6UZrEVpakvddTOofFS3d7nCYZKtVfxw7UtkOGfx33T/f.tiff.converted.jpg

Kommentare

9 Kommentare
  • Atalanta
    Atalanta Damit greifst du etwas auf, was mich schon lange frustriert - im Normalfall, finde ich, kann man kaum noch Kleidung einkaufen, ohne im Hinterkopf zu wissen, das dafür Leute für weniger als einen Euro arbeiten mussten, teilweise sogar Kinder.
    Und...  mehr
    26. Juni 2013
  • Atalanta
    Atalanta Damit greifst du etwas auf, was mich schon lange frustriert - im Normalfall, finde ich, kann man kaum noch Kleidung einkaufen, ohne im Hinterkopf zu wissen, das dafür Leute für weniger als einen Euro arbeiten mussten, teilweise sogar Kinder.
    Und...  mehr
    26. Juni 2013
  • Atalanta
    Atalanta Damit greifst du etwas auf, was mich schon lange frustriert - im Normalfall, finde ich, kann man kaum noch Kleidung einkaufen, ohne im Hinterkopf zu wissen, das dafür Leute für weniger als einen Euro arbeiten mussten, teilweise sogar Kinder.
    Und...  mehr
    26. Juni 2013
  • Atalanta
    Atalanta Damit greifst du etwas auf, was mich schon lange frustriert - im Normalfall, finde ich, kann man kaum noch Kleidung einkaufen, ohne im Hinterkopf zu wissen, das dafür Leute für weniger als einen Euro arbeiten mussten, teilweise sogar Kinder.
    Und...  mehr
    26. Juni 2013