Berichte

Earth Hour 2013 - Finale Neuigkeiten!

  • Am kommenden Samstag wird sie wieder wie eine Welle über die Erde rollen - die Earth Hour! Die WWF Jugend ist bestens vorbereitet und kann es kaum erwarten, die Kerzen anzuzünden. In ganz Deutschland wird die Stunde der Erde gefeiert. Wo die WWF Jugend vertreten ist, erfahrt ihr in aller Kürze nochmal hier.

    » Berlin: ab 20 Uhr am Brandenburger Tor.
    » Dortmund: ab 20 Uhr am Dortmunder U Vorplatz Leonie-Reygers-Terasse.
    » Willich: ab 20:30 Uhr vor Edeka in der Brauereistraße.
    » Bottrop: ab 20:15 Uhr auf dem Rathausplatz.
    » Hannover: von 14 bis 17 Uhr am Steintor. Ab 18 Uhr am Kröpcke.
    » Lüneburg: ab 19:30 Uhr am Brunnen am Marktplatz.
    » Kiel: ab 17 Uhr am Rathausplatz bzw. Asmus-Bremer-Platz.
    » Erfurt: ab 20 Uhr am Anger/Gleisdreieck gegenüber von Hugendubel.
    » Koblenz: ab 19:30 Uhr Programm in der Basilika Sankt-Kastor. Ab 20:30 Koblenz-Altstadt.
    » München: ab 19:30 Uhr in der Neuhauserstraße 8 (Richard-Strauss-Brunnen).
    » Hamburg: ab 17 Uhr am Platz auf der Brücke.
    » Leipzig: ab 20:15 Uhr am Burgplatz.
    » Frankfurt: ab 20:15 Uhr am Römerplatz.
    » Stuttgart: ab 20 Uhr am Kronprinzplatz.
    » Wangen: ab 20:15 Uhr am Marktplatz.
    » Köln: ab 18 Uhr hinterm Bahnhof, bzw. die Treppen zum Rhein runter (hinter der Philharmonie),gleich neben der Hohenzollernbrücke.

    Falls sich hier irgendwo Fehler eingeschlichen haben, schickt mir eine Nachricht oder ergänzt selbst in den Kommentaren! ;o)

    **************************************************************************************************************

    Die meisten von euch kennen ihn schon - Ashley Hicklin. Sein Song 'City Lights' ist unser offizieller WWF Earth Hour Soundtrack. Weil einige von euch den Song so schön fanden und ihn gern selbst zu ihrer Earth Hour Aktion auf Gitarre spielen wollten, haben wir Ashley mal nach den dazugehörigen Noten gefragt. Und voilá - Ashley freut sich sehr darüber und hat sie uns postwendend geschickt! Wenn ihr die Noten haben wollt, dann schreibt mir eine private Nachricht und ich sende sie euch an eure Emailadresse! :o)

    "For me this would be very cool, a dream in fact that people cover my songs! :)"   (Ashley)

    **************************************************************************************************************

    Wie ihr sicherlich schon wisst, werden wir im Rahmen der Earth Hour zur Teilnahme an unserer Petition aufrufen! Die Energiewende steht im Fokus und alle gesammelten Unterschriften sollen an Kanzlerin Merkel und Kanzlerkandidat Steinbrück gehen.

    Ihr solltet euch vorher ein klein wenig inhaltlich auf die Unterschriftensammlung vorbereiten, denn manche Passanten haben vielleicht Fragen. Hier findet ihr unsere Forderungen an die Politik und in dieser Fotostrecke könnt ihr euch nochmal Mythen und Fakten zur Energiewende anschauen - gute Argumentationsgrundlagen! ;o)

    Wenn ihr am Infostand arbeitet oder Unterschriften sammelt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Zum einen ist es sowohl für euch als auch für den WWF ganz wichtig, dass ihr weder im Namen des WWF, noch für den WWF unterwegs seid. Euer Engagement ist ehrenamtlich und rein privat. Geht offen und freundlich auf die Passanten zu und bedrängt sie nicht. Im Umkehrschluss dürft ihr aber natürlich auch sagen, wenn ihr euch von Passanten eingeengt fühlt. "Ich möchte die Diskussion an dieser Stelle beenden" - das ist eine gute Möglichkeit aus einem Gespräch herauszukommen, wenn ihr euch unsicher fühlt. Falls ihr eine sehr kritische Person vor euch stehen habt, die vielleicht beleidigend wird, dann blockt die Unterhaltung ab und beendet sie. Keine Angst - das passiert nicht oft! ;o)

    Wenn es Leute gibt, die gern mehr über den WWF und seine Arbeit erfahren wollen, dann verweist sie auf wwf.de oder auf die neue Dialogplattform des WWF. Es ist ganz und gar nicht schlimm, wenn ihr nicht alles über die Arbeit des WWF wisst. Sagt das den Passanten auch - schließlich seid ihr keine Mitarbeiter! :o)

    Und ganz wichtig! Wir sammeln keine Spenden. Wenn es tatsächlich Passanten gibt, die etwas spenden möchten, dann weist sie auf die Möglichkeit der Fördermitgliedschaft oder auf die Onlinespenden hin! :o)


    © David Biene / WWF

    **************************************************************************************************************

    Zu guter letzt noch eine große Bitte: macht unendlich viele tolle Fotos und schickt sie an Marcel und an unsere Bildredaktion. Bitte vergesst nicht euren vollständigen Namen für das Copyright anzugeben! ;o)    [marcel.gluschak@wwf.de und e.bildredaktion@wwf.de]

    Und genau das gleiche nochmal mit Videos! Filmt eure Aktion! Zeigt, wie die Gebäudebeleuchtungen ausgeschalten werden. Macht tolle Aufnahmen. Und dann lasst sie uns zukommen - denn wir würden sie gern für das nächste Earth Hour Video in 2014 verwenden! ;o)  Die Videos könnt ihr an diese Adresse schicken: e.foto@wwf.de
    Bitte im MPEG Format und so klein wie möglich! ;o)

    Und natürlich noch der übliche Aufruf! Schreibt nach der Aktion einen Artikel über eure Earth Hour. Wir freuen uns schon riesig darauf, zu sehen, was überall passiert ist! :o)

    Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß und bei Fragen und Problemen könnt ihr euch natürlich weiterhin an uns wenden!

    Viele Grüße
    eure Uli vom WWF Team! :o)

Kommentare

10 Kommentare
  • Lukas96
    Lukas96 Nur noch wenige Stunden :)) UND DANN SETZEN WIR UNSER ZEICHEN :))) ICH FREU MICH SCHON :D
    23. März 2013
  • Puma
    Puma Ich bin in Koblenz mit dabei und freu mich schon riesig!! :)
    23. März 2013
  • Jolina
    Jolina Und in Bottrop wurde es abgesagt. Sturm- das Straßenverkehramt hat die Aktion abgeblasen. SCHADE :( Wir haben uns alle gefreut,
    23. März 2013
  • Lukas96
    Lukas96 Ich hatte eine ein Mann earthhour in Köln :( Ich stand ganz allein an de rverabredeten stelle und suchte die anderen aber nirgend wo war etwas
    23. März 2013