Berichte

The Water Is The Sky

  • Die Erde wird zu 3/4 vom Meer bedeckt und beherbergt hier ein phantastisches Leben voller Farbenpracht und Formenvielfalt wie man es nur in wenigen Bereichen in der Welt über Wasser findet.
    Man muss die Welt unter Wasser verstehen lernen, dann überwindet man schnell das ungerechtfertigte Gefühl, sich in einem lebensfeindlichen Milieu zu bewegen. Schnell wird aber auch die Achtung vor dem Lebensraum unter Wasser erwachen, vermittelt doch ein einziger Tauchgang die Geschichte des Lebens und lässt Millionen von Jahren wie in einem Zeitraffer vor der Tauchermaske ablaufen.

    Beim ersten Mal fühlt es sich seltsam an. Deine Maske. Deine ungewohnte Ausrüstung, ein bisschen schwer. Du begibst dich ins Wasser und dein Gesicht taucht unter die Oberfläche. Du atmest ein, die Luft strömt mit einem beruhigenden Zischen durch deine Lungen und zum ersten Mal atmest du unter Wasser.
    Nach kurzer Zeit hast du deine Maske völlig vergessen. Deine Ausrüstung scheint plötzlich leicht und beweglich und du fühlst dich frei, wie du es noch nie zuvor erlebt hast.
    Mit diesem ersten Atmenzug öffnet sich die Tür zu einer anderen Welt. Nicht fremd, aber trotzdem anders.

    Gehe durch die Tür und dein Leben wird nicht mehr das Gleiche sein.

    Das Tauchen bringt dir immer wieder neue Herausforderungen. Es ist eine der seltenen Aktivitäten, die beides können: Adrenalin und Intensität oder Gelassenheit und Frieden.
    Abenteuer findest du hier genügend, etwa bei der Erkundung der Geheimnisse eines versunkenen Schiffes oder einer dunklen Höhle.

    Wenn du die Natur liebst, dann bist du hier richtig.
    Keine andere Umgebung kommt dem Reichtum, der Vielfalt und der Dynamik eines unberührten Korallenriffes gleich.
    Du kannst innerhalb von nur zehn Minuten mehr unterschiedliche Tierarten sehen, als in jeder unbeührten Wildnis an der Oberfläche innerhalb von zehn Stunden.

    Vielleicht hast du bereits Fotos, Fernsehsendungen und Filme über das Tauchen gesehen, aber bevor du es nicht selbst erlebt hast, kannst du nicht nachvollziehen, wie es wirklich ist. Nichts auf der Welt ist vergleichbar mit den Gefühlen, die du erleben wirst - die Aufregung, unter Wasser atmen zu können, die Freiheit der Schwerelosigkeit und die einzigartigen, neuen Bilder und Töne.

Kommentare

5 Kommentare
  • Fredi
    Fredi Das möchte ich shcon so lange mal ausprobieren...
    29. Oktober 2009
  • MasinoR
    MasinoR Tauchen ist echt der Hammer !!!!
    29. Oktober 2009
  • Jana
    Jana da bin ich ganz deiner meinung. iwie ne ganz andere welt da unten...
    30. Oktober 2009
  • isabella
    isabella Ich glaube ich lerne das auch mal:-)
    1. November 2009