Berichte

UN-Konferenz zur Nachhaltigkeit – Eure Meinung ist gefragt!

  • Viele von euch kennen wahrscheinlich die Agenda 2030 und die 17 Sustainable Development Goals (SDGs), die die UN 2015 verabschiedet hat. Dabei geht es um 17 Ziele, die bis 2030 erreicht werden sollen, um nachhaltige und gerechte weltweite Entwicklung zu schaffen. In Kurzform sind sie schon auf dem Logo hier zu sehen.Überblick über die SDGs, Quelle: Bundesregierung 

    Alle dieser Ziele haben konkrete Unterpunkte, über die die Ziele mit konkreten, fassbaren Zielen und Deadlines versehen werden, die dann regelmäßig überprüft werden können. Falls ihr euch über die SDGs nochmal genauer informieren wollt, hier ein Link, auf Englisch und Deutsch.

    Zur Umsetzung der SDGs läuft seit 2015 ein begleitender Prozess, um zu überwachen, dass global gehandelt wird, um Probleme zu erkennen und um die Daten zu sammeln, die notwendig sind, um die Einhaltung der Ziele zu kontrollieren. Im Rahmen des Review-Prozesses finden auch regelmäßig regionale Konferenzen mit Fokus auf spezifische SDGs statt. Ich werde am 21.3./22.3. die UNECE Sustainable Development Conference in Genf besuchen, bei der es diesmal besonders um die Ziele 4 – Hochwertige Bildung, 8 – Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, 10 -Weniger Ungleichheiten, 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz und 16 – Frieden, Gerechtigkeit und Starke Institutionen geht. Der regionale Fokus ist dabei auf Europa.

     Quelle: pixabay

    Zum ersten Mal findet auch ein Internationales Jugend-Vortreffen statt, das von der United Nations Major Group for Children and Youth organisiert wird, also von jungen Menschen für andere junge Menschen. In Vorbereitung darauf geht es nun darum, möglichst viele Perspektiven und Meinungen von jungen Menschen in ganz Europa zu sammeln und dafür gibt es einen offiziellen Jugend-Konsultationsprozess. Ihr könnt also eure Meinung sagen, und es wird versucht, einen Querschnitt von Meinungen in konkrete Vorschläge zu verwandeln, die in verschiedenen UN-Organisationen mit verhandelt werden können. Wer gerne (auf Englisch) seine Meinung zur Wichtigkeit und Umsetzung der SDGs direkt abgeben möchte, ist willkommen, das über dieses google-doc zu tun. Wichtig ist, dass das nur bis zum 15. März möglich ist, damit die Antworten auch noch ausgewertet werden können. Dabei müsst ihr nicht alle Fragen beantworten, aber bitte die zur Region und dann 4-6 spezifische SDG-Fragen. 

    Quelle: pixabay

    Ansonsten würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr eure Meinung zu den SDGs, deren Umsetzung und zu euren Prioritäten, gerne auch zum UN-Prozess generell oder auch eure Kritik, direkt an mich schreibt oder in die Kommentare setzt. Auf diese Art und Weise kann ich beim Treffen versuchen, auch eure Meinungen weiterzugeben und miteinzubringen. Auch Fragen beantworte ich natürlich gern!

    Wer von euch gerne selbst in der UN Major Group for Children and Youth dabei wäre, um sich mit dem UN-Prozess für Nachhaltige Entwicklung, Migration oder Ähnliches auseinanderzusetzen, in Arbeitsgruppen zu spezifischen SDGs mitzuarbeiten und sich weltweit mit 18-30-jährigen zu diversen Themen austauschen möchte, kann hier mehr erfahren und hier Mitglied werden. 

    Ich freue mich schon auf euer Feedback und eine interessante Diskussion!

Kommentare

2 Kommentare
  • TrafalgarLaw03
    TrafalgarLaw03 Respekt, dass du dich so aktiv einsetzt! Finde ich mega klasse.
    5. März - 2 gefällt das
  • TrafalgarLaw03
    TrafalgarLaw03 Hab meine Meinung abgegeben, ich fasse für dich das hier in den Kommis kurz zusammen: Das Umweltthema muss überall sein, im Kindergarten, In Schulen, im TV, im Social Media - es braucht mehr Werbung, selbst ich kannte die Agenda 2030 noch nicht....  mehr
    5. März - 1 gefällt das