Berichte

Die Earth Hour 2013 kommt!

  • Die WWF Earth Hour ist eine einfache Idee, die rasend schnell zu einem weltweiten Ereignis wurde: Millionen von Menschen schalten 2013 zum siebten Mal für eine Stunde am gleichen Abend ihr Licht aus - überall auf dem Planeten. Unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in tausenden Städten versinken dann erneut 60 Minuten lang im Dunkeln - als globales Zeichen für den Schutz unseres Planeten. Earth Hour ist eine globale Gemeinschaftsaktion, die nachwirkt: Die Aktion motiviert weltweit Millionen Menschen dazu, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln - weit über die sechzig Minuten hinaus!

    Bisher war die Earth Hour auch immer ein wichtiges Ereignis für die WWF Jugend! Jahr für Jahr jeweils in über zehn Städten habt ihr tolle Aktionen auf die Beine gestellt: von großen Pappmaché-Erdkugeln über Panda-Logos aus Kerzen bis zu selbstgebackenen Panda-Muffins waren schon wunderschöne Aktionen dabei.

    Auch dieses Jahr soll es wieder viele WWF Jugend-Aktionen geben, und hierfür brauchen wir natürlich dringend die Hilfe von jedem von euch! Damit ihr euch schon einmal gut vorbereiten könnt, kommen hier schon einmal folgende Infos und Tipps:

    WICHTIG: Diesmal wird die Earth Hour am 23. März stattfinden (nicht wie die letzten Jahre Ende März). Die Lichter erlöschen von 20:30 bis 21:30 Uhr.

    Der richtige Ort für die Organisation und Absprache von Aktionen sind die Bundesland-Gruppen. Hier wurden bisher immer die jeweiligen Aktionen vorbereitet (also z.B. NRW für die Köln-Aktion). Schaut euch also zunächst in der Gruppenübersicht um: Bei "Gruppen nach Kategorien" findet ihr alle lokalen Gruppen zusammengefasst unter der Überschrift "WWF Jugend vor Ort".

    In der Gruppenübersicht findet ihr auch Gruppen zu einzelnen Städten, wo evtl. auch geplant wird. Oder sogar Earth Hour Gruppen, wie die Gruppe Earth Hour 2013 in Koblenz. Am meisten Leute erreicht ihr allerdings über die Bundesland-Gruppen. Community-Moderatorin Uli hilft euch gerne, wenn ihr hierzu Fragen habt.

    Material: Ihr werdet von uns auf jeden Fall mit Kerzen in windfesten Bechern und mit Infomaterial versorgt, wenn ihr dies braucht. Diese "Action-Pakete" stellt das Kampagnen-Team des WWF gerade noch zusammen. Infos hierzu geben wir euch auf jeden Fall rechtzeitig. Wer Interesse hat, kann sich bereits bei mir melden.

    Genehmigungen: Wenn ihr einen Infostand oder eine Aktion auf einem Platz eurer Stadt genehmigen lassen wollt, könnt ihr von uns eine Briefvorlage bekommen, die WWF Jugend-Mmitglied Sarah bereits für die Anträge im hohen Norden erstellt hat und gerne zur Verfügung stellt (Danke Sarah!). ;)

    In diesen Wochen wäre es also sehr gut, wenn ihr euch Gedanken macht, was ihr in welcher Stadt auf die Beine stellen wollt - und was ihr hierfür evtl. noch braucht. Diskutiert eure Ideen in den Bundesland-Gruppen. Überlegt euch vielleicht etwas völlig Neues - die WWF Jugend ist immer kreativ! ;) Hier ein paar Eindrücke aus 2012, die euch vielleicht schon ein bisschen in Stimmung bringen...

Kommentare

13 Kommentare
  • Wasserjunge
    Wasserjunge Also ich bin bestimmt mit in Berlin dabei...! ;)
    Freu mich schon sehr!
    Bin gespannt wie es dann so in den anderen Ländern und Städten aussieht. :)
    24. Januar 2013
  • Chamaeleonmuetze
    Chamaeleonmuetze Das wird bestimmt total cool :) Hoffentlich machen auch viele Städte mit :)
    26. Januar 2013
  • VivixD
    VivixD Toll !!! Freu mich schon total auf die Hour...
    Irgendwie hab ich das mit den Ideen der Stürmer noch nich so ganz verstanden - für was sollen wir Ideen sammeln?
    1. Februar 2013
  • Marcel
    Marcel @ VivixD: Keine Sorge, hier nochmal kurz und knapp erklärt: Die "Ideenstürmer" sind eine besondere Gruppe innerhalb der WWF Jugend, die intensiver als andere bei Aktionen mitmachen wollen und daher Extrainfos von uns bekommen. Bei der ...  mehr
    1. Februar 2013