Berichte

Der neue WWF Jugend Kalender

  • Ab heute gibt es ein neues, starkes Community-Tool für euch: den Online-Kalender! Von Demos und Aktionen über die WWF Jugend Camps und lokale Treffen bis zum Kinotipp sind hier alle Ereignisse, die uns interessieren, übersichtlich aufgeführt. Ab jetzt geht kein WWF Jugend Treffen mehr in der Flut der Infos unter. Mit dem Kalender wird klarer, welche Kampagnen gerade am Start sind, wann wir wo unterwegs sind und wie viel die WWF Jugend schon auf die Beine stellt! Wir haben viel Herzblut in diesen Kalender gesteckt und freuen uns nun sehr, ihn euch endlich schenken zu können.

    Ihr werdet sehen, der Kalender funktioniert ganz einfach. Hier erklären wir euch die wichtigsten Schritte, wie ihr Termine finden und selbst welche erstellen könnt.

    Termine finden:

    Wenn du den Kalender aufrufst (ab jetzt unter dieser Adresse: www.wwf-jugend.de/kalender), findest du zunächst die Monatsansicht für den aktuellen Monat. Die sieht so aus:

    Zunächst ist der Kalender so eingestellt, dass du alles angezeigt bekommst: also alle Kategorien und alle Regionen. Wie auch an vielen anderen Stellen in der Community - zum Beispiel auf der Startseite bei den Artikeln - kannst du nun nach Herzenlust filtern und dadurch den Kalender genau nach deinen Wünschen anpassen. Mit wenigen Klicks kannst du dir etwa nur Aktionen, bei denen du mitmachst, oder nur WWF Jugend Treffen in NRW, oder nur WWF Jugend Camps außerhalb von Deutschland anzeigen lassen, um ein paar Beispiele zu nennen.

    Der Kalender bietet dir auch verschiedene Ansichten. Du kannst zum Beispiel in die Wochenansicht wechseln, um mehr Details zu bekommen. Mit den Pfeilen rechts und links navigierst du zum nächsten oder vorigen Monat, bzw. zur nächsten oder vorigen Woche. Die farbigen Ecken zeigen dir bereits an, zu welchen Kategorien ein Termin gehört. Bewege den Mousezeiger über den Termin, und du erhälst eine kleine Vorschau, die per Klick direkt zum Termin führt

    Genial ist aber auch die dritte Variante: die Listenansicht. Hier sind alle Termine eines Monats chronologisch untereinander, und du bekommst noch mehr Infos. Sie ähnelt am meisten der Artikelvorschau auf der Startseite. So kannst du immer wählen, welche Ansicht dir am liebsten ist.

    In jeder Ansicht: Klick einfach auf "weiter lesen...", um direkt zum Termin zu kommen. Dort findest du alle Angaben zu Treffpunkt, Uhrzeit und Inhalt des Termins. Klick auf "Teilnehmen", um bei diesem Termin dabei zu sein. Und außerdem kannst du auch Freunde einladen, die dann ebenfalls Teilnehmer werden können.

    Wenn du selbst so einen Termin erstellen willst, ist das ganz einfach. Es funktioniert ganz ähnlich wie das Schreiben von Community-Artikeln. Um einen Termin eintragen zu können, klick einfach auf den orangenen Button "Termin eintragen" rechts oben bei den Filterfunktionen.

    Termine eintragen:

    Welche Termine gehören in diesen Kalender? Ganz einfach: alle, die mit der WWF Jugend, dem WWF oder allgemeiner mit Umwelt- und Naturschutz zu tun haben. Das können Exkursionen sein, Flashmobs, Messen für Umweltberufe, Aktionen, Treffen, Camps, Wettbewerbe, TV-Tipps, Bewerbungsphasen, Benefizkonzerte und vieles mehr. Auch Community-Events wie zum Beispiel Buzzer-Tage oder Ideenstürme stehen im Kalender. Die Earth Hour, die Fahrradstaffel, die Aktion zur Fischereikampagne, der Panda Cup... das alles und vieles vieles mehr werdet ihr ab jetzt hier finden.

    Damit der Kalender übersichtlich und hilfreich bleibt, ist klar, dass keine Termine hier rein gehören, die zum Beispiel nichts mit unseren Themen zu tun haben, oder die zu klein sind, um für eine größere Gruppe in der WWF Jugend interessant zu sein. Euer eigener Flohmarktstand zum Beispiel, ein Bundesligaspiel oder eine Party sind sicher auch wichtige Termine, keine Frage, aber bitte stellt solche Infos nicht in diesen Kalender, damit er ein reiner WWF Jugend Kalender bleiben kann. ;)

    Über "Termin eintragen" kommst du zum Termin-Editor, der ganz ähnlich aufgebaut ist wie der, mit dem du Artikel für die Community schreibst. Fülle alle Felder aus, vergebe bis zu drei passende Kategorien und bis zu fünf Tags (Schlagworte). So zum Beispiel sieht das Auswählen der Kategorien für eine Earth Hour Aktion aus:

    Und über die aufklappbaren Kalenderblätter kannst du ganz einfach Start- und Zieldatum deines Termins eintragen:

     

    Sollte dein Termin an einem einzelnen Tag stattfinden, wähle hier einfach zwei Mal das gleiche Datum. Füg noch ein schönes Bild ein und schreib im Text, worum genau es bei dem Termin geht, und was für die Teilenehmer alles zu beachten ist (zum Beispiel: Was müsst ihr mitbringen, wo treffen wir uns bei schlechtem Wetter, was kostet der Eintritt usw.).

    Jeder, der einen Termin erstellt, ist automatisch Ansprechpartner für diesen Termin. Du kannst aber auch andere Community-Mitglieder zu Ansprechpartnern machen - ähnlich wie es weitere Moderatoren für eine Gruppe geben kann. Das geht ganz einfach, nachdem du den Termin abgespeichert hast.

    Ein besonderes Highlight: die To-Do-Listen. So bleibt dein Termin lebendig! Der Kalender hilft euch so auch bei der Organisation von Terminen. Verteilt Aufgaben an verschiedene Leute in der Community und gebt jeweils an, welche Aufgabe noch offen, welche in Bearbeitung, und welche bereits erledigt ist.

    Außerdem kannst du pdf-Dokumente und Bilder in deine Termine hochladen. Das können z.B. eingescannte Skizzen für euren Infostand sein, Flyer zum Ausdrucken oder Fotos vom letzten Mal, um neuen Teilnehmern Lust auf den Termin zu machen

    Achtung: Jeder Termin und jeder Kommentar in einem Termin bringt natürlich wieder Punkte im Aktivitätsindex! So kannst du nun auch mit dem Kalender punkten und deine Chancen für jeden Buzzer-Tag erhöhen. ;)

    Welche Wege führen nun zum Kalender? Zum einen kommst du über die Hauptnavigation zum Kalender (der Kalender ist sowohl unter "Durchstarten" sowie unter "Community" einsortiert). Einfach auf der großen Navigationsleiste mit der Mouse über die Hauptmenus wandern, dann klappt sich das Seitenverzeichnis automatisch auf. Außerdem wird es einen Bildteaser in der rechten Sidebar geben (das ist der Bereich, wo u.a. die neuesten Profile, der Newsletter-Button und vor allem deine orange Profilbox sind).

    Apropos Profilbox: Hier ist nun auch die neue Rubrik "Meine Termine" aufgeführt, sobald du an Terminen teilnimmst - auch über diesen Klick gelangst du dann direkt zum Kalender, und zwar bekommst du dann automatisch die Termine gefiltert angezeigt - also nur diejenigen, an denen du teilnimmst. Das erhöht die Übersichtlichkeit für dich und erleichtert dir das Planen. Aber denk dran: Schau auch immer mal wieder auf den ungefilterten Kalender, um keine neuen spannenden Termine zu verpassen > Klick auf "Alle" in der Filterleiste.


    Bitte schreibt uns euer Feedback. Wie gut kommt ihr mit dem Kalender zurecht? Was ist euch noch nicht klar, wo braucht ihr Hilfe? Wir beantworten euch gerne alle Fragen hier per Kommentar oder per Community-Nachricht, wie ihr wollt.

    Auf jeden Fall kommt es nun auch auf euch an, wie gut der Kalender funktioniert. Wir sind sicher, dass es ein lebendiges, starkes Werkzeug sein wird, weil ihr die beste Community seid, die’s gibt!

    Euer WWF Jugend Team
    Marcel, Uli und Seema

    Und vielen Dank für die technische Unterstützung an Hannah, Tini und Tobi

Kommentare

26 Kommentare
  • Marcel
    Marcel @Janine: Danke für Dein Feedback. Wir prüfen das noch weiter, aber bei uns sieht das bisher alles normal aus und wir haben diese Probleme nicht. Evtl. musst Du noch Deinen Browser updaten?
    27. November 2012
  • Janine
    Janine @Marcel: Entschuldige die späte Antwort!! Hmm.. also, beim Eintrag-Schreiben war es irgendwie so, jedes mal, wenn ich einen neuen Absatz angefangen habe.. Mal sehen wie es das nächste mal ist. Das kanna ber auch an meinem PC liegen. Der hat ein...  mehr
    5. Dezember 2012
  • Marcel
    Marcel @Janine: Vielleicht hat sich dein PC bei der Kälte einen Schnupfen geholt? :) Klingt ja lustig, was der alles macht... :) Hoffentlich wird Dir das Surfen in der Community nicht zu sehr dadurch verleidet. Wir werden auf jeden Fall aber trotzdem immer ...  mehr
    7. Dezember 2012
  • Juliaaa
    Juliaaa Richtig gut (Y)..Das ist echt praktisch :-)
    12. Dezember 2012