Berichte

Ob Daniel irgendwann mal ausrastet?

  • Autos, überall Autos! Natürlich brauchen wir Autos, keine Frage. Aber braucht jeder eine Karre für sich selbst, mit der er alleine rumfährt? Daniel Brühl könnte ausrasten! Nicht nur wegen den dicken Treibstoffschluckern, die unser Klima belasten. Manchmal auch einfach nur, weil sie ihm im Weg stehen...

     

     

    Wäre Ausrasten eine Lösung? Wohl kaum. Aber es kann einem schon schlecht werden, wenn man an später denkt. Wenn übermäßiger Verkehr nicht nur uns selbst, sondern auch unserer Zukunft im Weg stehen werden.

    Aggro bringt nix. Lieber über Lösungen nachdenken. Das findet auch Daniel Brühl, der die Klimaschutzarbeit des WWF unterstützt. Heute veröffentlicht die Umweltstiftung eine besonders wichtige Studie: Wie kann Deutschland bis 2050 ein CO2-freies Land werden?

    Warum ist das wichtig? Weil wir die Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius begrenzen müssen. Und um das zu erreichen, müssen Industrienationen wie Deutschland ihren Ausstoß an Treibhausgasen bis zum Jahr 2050 auf fast null senken.

    Einer muss schließlich anfangen. Also packen wir's an. Erfahre mehr über unseren Zukunftsplan für Deutschland!

    Und wie geht es dir, wenn du an 2050 denkst? Wirst du auch wütend? Enttäuscht? Zuversichtlich? Oder bleibst du entspannt, weil du glaubst, dass die Politik das schon in den Griff kriegt? Wie wichtig ist dir die Zukunft, und die der nächsten Generationen? Was wäre deine Lösung gegen Klimaerwärmung und Umweltsünden?

Kommentare

3 Kommentare
  • Franzi
    Franzi Ich denke, dass das größte Problem was Menschen davon abhält etwas zu ändern die Angst vor Einbußen ist. Keiner will ganz auf das Auto verzichten oder nicht mehr in den Urlaub fahren oder die Heizung runterstellen. Also müssen vor allen Dingen Lösungen ge...  mehr
    15. Oktober 2009
  • MJ1499
    MJ1499 Ich denke, dass vielleicht auch preise eine Rolle spielen. Heutzutage ist eine Bahnfahrt ziemlich teuer und wird immer teurer-weil die Bahn sonst nicht genug verdient. Wie wärre es mit günstigeren Fahrten, dann würden diese auch mehr Leute nutzen...
    15. Oktober 2009
  • Fredi
    Fredi Ich denke, dass Franzi und MJ1499 rechthaben und hoffe mal, dass sich zum Beispiel die Situation mit öffentlichen Verkehrsmitteln bald ändert, da meiner Meinung nach auch viel zu viele Menschen diesen gegenüber Vorurteile haben und dann die Preise als Aus...  mehr
    17. Oktober 2009