Berichte

ausgeco2hlt

  •  Vielleicht habt ihr schon von der Kampagne "ausgeco2hlt" gehört, eine Kampagne gegen Braunkohle. Was ist so schlimm an Braukohle? Kurz zusammengefasst:

    1) 1 Tonne Braunkohle erzeugt 1 Tonne Co2. Und wie wir alle wissen, ist Co2 nicht gut für unsere Umwelt.

    2) Es werden grosse Flächen für den Abbau von Braunkohle benötigt, es entstehen Kilometerweite Mondlandschaften - Mensch und Natur muss dafür weichen. Es verschwinden komplette Dörfer, sie werden von Grosskonzernen wie RWE einfach nach und nach aufgekauft und an einer anderen Stelle wieder aufgebaut. Die Einheimischen sind machtlos gegenüber RWE und verlieren ihre Heimat. Es werden ausserdem komplette Waldflächen abgeholzt- so verlieren auch die Tiere ihre Heimat.

     Beispiel des Tagebau Hambachs

    "Der Hambacher Forst oder Bürgewald oder die Bürge ist ein nach dem Ort Hambach benannter, ursprünglich 5.500 Hektar großer Wald. Seit 1972 gehört Hambach zur Gemeinde Niederzier im nordrhein-westfälischen Kreis Düren. Der Forst liegt zur Hälfte im Kreis Düren und im Rhein-Erft-Kreis. Zuständig als Untere Forstbehörde ist das Forstamt Eschweiler. Das ursprüngliche Waldgebiet musste weitgehend dem Braunkohletagebau Hambach weichen. Wir* besetzen einen Teil des Hambacher Forstes um ihn vor den Baggerschaufeln des Kohlestromriesen RWE zu schützen. (...) 

    " (Quelle: http://hambacherforst.blogsport.de/infos-zum-wald/ )

    Deswegen haben sich einige Menschen zusammen geschlossen und haben eine Waldbesetzung gestartet. Ausserdel wurde die Kampagne "ausgeco2hlt" gegründet, die zum Beispiel auch das Klimacamp im Rheinland organisiert hat. 

     

    Doch nun zum eigentlichen Grund dieses kurzen Berichtes:

    RWE hat angefangen, einige Hundert Meter von der Waldbesetzung, Unterholz und Büsche zu entfernen- als Vorbereitung für die eigentliche Rodung. Deswegen an alle der Aufruf: Unterstützt die Waldbesetzer/innen!!! Egal ob ihr wirklich vor Ort tätig seit, oder auch nur eine Email an den RWEKonzern schreibt, in der ihr euere Empörung ausdrückt, tut etwas! Schützt den Lebensraum der Tiere und der Menschen, die dort wohnen!

     

    Weitere Infos:

    http://hambacherforst.blogsport.de/

    http://www.facebook.com/ausgeCO2hlt?fref=ts

     

Kommentare

2 Kommentare
  • Dragongirl
    Dragongirl Wie hat RWE überhaupt die erlaubnis dafür bekommen? Haben die das Land aufgekauft? Ich dachte eignetlich es gibt strengere regelungen über rodung hier in Deutschland?
    21. Oktober 2012
  • neongruenerengel
    neongruenerengel Oh mein gott vor einem Monat sah es doch noch so aus als ob es funktionieren würde und jetzt wird der Wald doch noch gräumt.Ihr Waldbesetzer haltet durch !!!!!!
    21. Oktober 2012