Berichte

Tipp der Woche! - Das Buch "Lonesome George" von Lothar Frenz

  • Na, wer von euch war alles auf der Frankfurter Buchmesse am Wochenende? Für all diejenigen, die sie verpasst haben oder sich trotzdem noch nicht mit zwanzig neuen Wälzern eingedeckt haben, stellen wir euch über die nächsten drei Wochen je ein Buch zum Thema Umwelt vor. Diesmal geht es ums Artensterben mit „Lonesome George oder Das Verschwinden der Arten“.

    Das Buch:
    Lonesome George – diesen Namen haben wir wohl alle in letzter Zeit schon mal gehört. Die Galapagos Riesenschildkröte starb im Juni als letzte ihrer Art. Was Aussterben angeht folgt George damit einem steigenden Trend. Jeden Tag wird die Erde wieder um mehrere Arten ärmer. Lothar Frenz erzählt in seinem Buch ihre Geschichte. Warum stirbt eine Art aus? Was für Folgen kann das Aussterben einer Art haben? Und wie beeinflusst eigentlich der Mensch das Artensterben? Frenz schafft es, selbst komplizierte Vorgänge dieses schweren Themas gut verständlich zu erklären, ohne dabei dem Leser etwas vorzuwerfen oder in Depressionen zu versinken.

    Liebevoll erzählt er vom tragischen Schicksal der Wandertaube Martha, dem Elfenbeinspecht, Lonesome George und vielen anderen, ab und zu mit leichtem Humor, eindringlich aber dennoch sachte, so dass man das Buch gar nicht mehr weglegen möchte. Wenn ihr gerne mehr über das Artensterben wissen möchtet, ohne dabei aber die Motivation zum Weiterkämpfen zu verlieren, solltet ihr dieses Buch einmal zur Hand nehmen. Es lohnt sich!

    Der Autor:
    Lothar Frenz ist Biologe und Journalist. Für NDR und ZDF hat er schon einige Tierfilme gedreht und schreibt neben Büchern auch noch für die Zeitschrift GEO. Reisen und Expeditionen auf der Suche nach seltenen Arten führten ihn schon nach Neuguinea, Tasmanien, Uganda, in die Mongolei und an den Amazonas. So konnte er einige vom Aussterben bedrohte Arten live erleben. Der Prolog zu „Lonesome George“ beruht auf einer dieser Begegnungen und brachte mich schon sehr zum Grinsen. Wenn ihr genauer wissen wollt warum, müsst ihr euch schon das Buch anschauen ;-)

    Lonesome George oder Das Verschwinden der Arten von Lothar Frenz
    352 Seiten
    Verlag: Rowohlt Berlin
    Preis: 19,95 €

    Hier geht es zum letzten Tipp der Woche: Jasmund und das Nationalparkzentrum Königsstuhl

     

    Quellen:
    http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/lesezeit/164086/index.html
    http://www.amazon.de/Lonesome-George-oder-Verschwinden-Arten/dp/3871347388/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1350633593&sr=8-1
     

Kommentare

4 Kommentare
  • Sandsturm
    Sandsturm Hört sich sehr interessant an! Die Idee hier Bücher vorzustellen, finde ich auch gut.
    19. Oktober 2012
  • NDelphine
    NDelphine Wäre gerne auf der Frankfurter Buchmesse gewesen, Ich finde die Aktion mit den Buchvorstellungen riesig! Lonesome George wird mit 100% tiger Sicherheit bei mir im Regal landen, nachdem ich es gelesen habe.
    20. Oktober 2012
  • Taki
    Taki Danke für den Tipp, Werde mir mal das Buch von Bookcrossing.com holen
    20. Oktober 2012
  • SilverHawk
    SilverHawk Armer George :(
    Schon traurig, dass man das Aussterben seiner Art nicht verhindern konnte.
    20. Oktober 2012