Berichte

Seit 9 Tagen vermisst!

  • Grausame Mordserie erschüttert Afrika +++ 2012 über 10.000 Elefanten und über 300 Nashörner brutal abgeschlachtet +++ Tausende Vermisste +++ Dringend Zeugen gesucht +++ Stopp die Wildtiermafia!

     

    Bei den Tätern handelt es sich nach Angaben der Ermittler um schwer bewaffnete und mafiös organisierte Banden. Die Opferzahlen schnellen in die Höhe - immer öfter kommt es zu regelrechten Massakern wie im März 2012 im Kameruner Bouba-N'Djida-Nationalpark bei dem mindestens 400 Elefanten grausam hingerichtet wurden. Sie haben nur ein Ziel: Die Stoßzähne und Hörner auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen.

    "Sie haben sie alle systematisch getötet. Die Großen, die Kleinen, völlig wahllos." Dr. Philipp Forboseh, Projekt Manager WWF Kamerun.

    "Sie haben ihnen den Kopf kurz vor den Augen mit Äxten einfach abgehackt. Einfach grausam." Paul Bour, Besitzer d. Bouba-N'Djida-Nationalparks.

    "Die Wilderer sind Ex-Soldaten. Sie sind für Gefechte ausgebildet und zudem schwer bewaffnet. Sie schrecken vor nichts zurück." Joseph Okori, Leiter d. Nashorn-Programmes in Afrika.

    Der WWF startet eine Kampagne gegen die Wilderei! Natürlich wird die WWF Jugend mit einer starken Aktion dabei sein! Im Februar ist es soweit. Der Rest unseres Einsatzes gegen die Wildtiermafia bleibt zunächst ein Geheimnis... Mehr Infos in den kommenden Tagen hier bei der WWF Jugend und auf den Seiten des WWF.

     

    Was du jetzt schon tun kannst:

    Verbreite unsere Vermissten-Anzeige an Deine Freunde: www.wwf.de/wildtiermafiastoppen

    Melde dich an als Ideenstürmer und geh in die Afrika-Gruppe, um frühstmöglich über den Einsatz im Februar informiert zu werden: Ideenstürmer werden! und zur Afrika-Gruppe!

     

Kommentare

10 Kommentare
  • killerwal
    killerwal man muss ja auch erstmal die armmut bekämpfen!! wenn man geld baucht macht man alles!! : ( ist echt traurig. die armen werden immer ärmer und dir reichen immer reicher. das macht mich auch zu schaffen
    18. Oktober 2012
  • Carina
    Carina Was für ein Einsatz im Februar wird das denn sein? Oder sind die Informationen darüber noch vertraulich? :)
    18. Oktober 2012
  • Marcel
    Marcel @Carina: Die Infos sind noch geheim. Kampagnenleiterin Astrid ist aber schon konkret dabei, zu organisieren. Wir werden voraussichtlich in mehreren Städten Gruppen der WWF Jugend brauchen, die aktiv werden. Wo die Einsätze stattfinden könne...  mehr
    19. Oktober 2012
  • NDelphine
    NDelphine War total geschockt, als ich das Video vom Elefantenmassaker in Kamarun gesehen habe. Schön das eine Aktion geplant ist. Wäre gerne dabei mit am Start!
    22. Oktober 2012