Berichte

Verhinderung der Rodung- Besetzung des Hambacher Forst

  • Der Hambacher Forst, in der Nähe von Köln, ein Stück Erde der Natur. Ein Wald mit Bäumen, Gräsern, Büschen und Tieren, wie die Natur sie geschaffen hat.

    Doch diese schöne Idylle trügt, denn direkt neben diesem hinreißendem Wald herrscht Mondlandschaft, denn der Tagebau der RWE hat die gesamte umgebene Landschaft gerodet, um auf Kosten der Natur seinen Braunkohleabbau zu betreiben.

    Und das Unausweichliche ist nicht mehr weit. Auch der Hambacher Forst wurde von der RWE  aufgekauft und steht kurz vor der Rodung. RWE will den Wald dem Erdboden gleich machen und dem Rest der tristen und kahlen Mondlandschaft anpassen.

    Doch zum Glück gibt es Menschen, die ein Herz für diesen Wald haben und sich gegen die Pläne der Energieriesen stellen. Aktivisten aus ganz Europa haben sich im Hambacher Forst zusammengefunden und besetzen nun schon seit dem 14. April das Wäldchen. Mit der Zeit hat es sich schon ein wenig zu einem Dorf entwickelt. Die Waldretter haben sich Hütten aus Lehm gebaut und sind nun dabei ihr Lager für den Winter zu rüsten. Unterstützt werden sie dabei von dem Menschen aus den nahegelegenen Regionen, die die Aktivisten mit Essen und sonstigen nötigen Dingen ausstatten.

    Natürlich können an solchen Orten, bei solch einer Aktion nie genug Menschen und Freiwillige mit einem Sinn für Gerechtigkeit und der Liebe zur Natur anwesend sein.

    Bitte schaut vorbei, helft mit, unterstützt den Wald und sagt "Nein!" zur Rodung dieses Stückes Natur.  Es finden vom 28.9 bis 3.10 Aktionstage im Hambacher Forst statt, aber auch so kann jeder dem es wichtig ist, etwas zu tun, vorbei schauen, jeder ist willkommen und jede helfende Hand wird gebraucht.

    Weitere Infos und auch Links für Spenden und  Ähnliches findet ihr unter:http://hambacherforst.blogsport.de/

     

Kommentare

8 Kommentare
  • Schimon
    Schimon das ist ein echt interessantes thema. in den kommenden wochen werde ich mein augenmerk immer wieder auf den hambacher forst richten. hab\' dank :D
    23. September 2012
  • Martin98
    Martin98 Da schließe ich mich an interessantes Thema ich warte gespannt auf den entschluss, ich hoffe nur das der hambacher Forst nicht abgeholzt wird.
    24. September 2012
  • Carina
    Carina Ich hatte darüber auch schon einen Artikel geschrieben und hätte durchaus Lust, da mal für ein Wochenende hin zu fahren. Bisher habe ich aber noch niemanden gefunden, der mitkommen würde... Vielleicht ja jemand von euch? :)
    25. September 2012
  • neongruenerengel
    neongruenerengel Schön das das Wäldchen besetzt wurde und noch ist !!! finde es schrecklich wenn sowas schönes gerodet werden soll nur damit man Kohle fördern kann; also echt wer braucht schon Kohlekraftwerke und somit die Kohle? Die können (finde...  mehr
    26. September 2012