Berichte

Wir brauchen viel mehr Power für Umwelt- und Klimaschutz! Hat die neue Regierung das Zeug dazu?

  • Im Wahlkampf spielten Umwelt- und Klimaschutz kaum eine Rolle. In der neuen Regierung können es sich CDU und FDP allerdings nicht leisten, diese wichtigen Zukunftsthemen weiterhin zu vernachlässigen.

    Es gibt viel zu tun: Um die Welt vor den katastrophalen Folgen des Klimawandels zu bewahren, müssen gute Konzepte her! Deutschland sollte den Treibhausgasausstoß bis 2020 um mindestens 40 Prozent runterfahren, bis 2050 auf Null senken.

    Wenige Wochen vor dem entscheidenden Klimagipfel von Kopenhagen muss die neue Regierung entschlossen eine Vorreiterrolle im internationalen Klimaschutz übernehmen.

    Außerdem stehen EU-Reformen zur Fischereipolitik, zur Agrarpolitik und zur Verteilung des EU-Haushaltes an. Hier werden für ein Jahrzehnt die Weichen für die Meere, die Artenvielfalt in Europa und die Entwicklung des weltweiten Klimaschutzes gestellt.

    Auch die EU-Entscheidung über das europäische "Urwaldschutzgesetz" steht unmittelbar bevor. Mit Hilfe des Gesetzes könnte die Bundesregierung endlich Produkte aus illegal geschlagenem Holz vom EU-Markt verbannen.

    Was glaubst Du? Wird die neue Regierung den umweltpolitischen Kraftakt leisten können und wollen, oder wird sie all diese brisanten Themen weiterhin mehr oder weniger ignorieren?
     

Kommentare

18 Kommentare
  • ClaraG
    ClaraG @napali: keine ahnung wie hoch der anteil von AKWs in der Weltversorgung ist, aber in deutschland sind es über 50%...
    2. Oktober 2009
  • Doro
    Doro also ich denke, die Regierung kann es sich absolut nicht leisten, die Augen vor dem zu verschließen, was sich jedem eindeutig zeigt: nämlich, dass die Natur geschützt werden muss und dass wir nachhaltig(er) mit unserer Umwelt umgehen müssen. Also werden s...  mehr
    2. Oktober 2009
  • MJ1499
    MJ1499 übrigens, was ich noch sagen wollte, die Regierung kann ja sagen, dass sie für Umweltschutz sind, weil sie ja den CO2 Ausstoss verringern...nur leider auf die falsche Art und Weise...und im übrigen sehe ich den Rest eigentluidch so wie StrongBad
    2. Oktober 2009
  • Julia018
    Julia018 Ich denke,dass die jetzige Regierung kaum etwas für den Klimaschutz etc. tun wird,denn es hat sie früher schon nicht oder so gut wie gar nicht gekümmert,was mit der Umwelt passiert und das wird sich auch jetzt nicht ändern,so sehe ich das! Außerdem haben ...  mehr
    8. Oktober 2009