Berichte

StadtRAD

  • Hallo.

    Nach einer Diskussion mit MJ1499 und Franzi zum Thema "autofreie Tage" in Hamburg und Paris und der Idee des Stadtradsystems, wollte ich euch ein wenig darüber berichten.

    Das Stadtrad kann sich jeder ausleihen, um damit ganz bequem durch die Stadt zu fahren und sie per Rad zu erkunden. Dies geschiet, an Stationen, die überall in der Innenstadt aufgebaut sind. Wenn man dort bereits registriert ist, meldet man sich einfach an der Station an und erhält einen Code, mit dem man das Rad "aufschliesen" kann. Mit diesem kann man das Rad auch jederzeit wieder "abschliesen", wenn man z.B. eine Pause machen möchte. Wenn man das Rad wieder zurück geben möchte, schließt man es einfach wieder an einer beliebigen Station an.

    Ein einfaches, aber meiner Meinung nach super System, um in der Stadt als Tourist oder auch Einheimischer nicht mit dem Auto unterwegs sein zu müssen...

    Was haltet ihr davon?

    Liebe Grüße Friederike

Kommentare

9 Kommentare
  • UnsereGeneration
    UnsereGeneration Ich war ein Jahr in FRamkreich und da hatte jede größere Stadt dieses Radsystem. Ich finde es sehr gut.
    In Nantes war es so, dass man ein Abonnement haben konnte, was mit einem Code/ einer Karte funktionierte. Oder man bezahlte einfach mit der Visakarte o...  mehr
    10. Oktober 2009
  • MJ1499
    MJ1499 eigentlich kann man das doch privat als geschäftsidee aufmachen, oder???
    10. Oktober 2009
  • amix33
    amix33 ich finds super... aber es hat auch Nachteile....
    zum Beispiel ist nicht jede Stadt für Fahrräder geeignet.
    Und es müsste es für Familien mit kleinen Kindern extra Fahrräder geben.
    Und man braucht Geld für die Umsetzung des Projektes.
    11. Oktober 2009
  • MJ1499
    MJ1499 also erstmal verdient man das geld daudrch^^und macht am ende noch gewinn...kinderräder gibt es da auch...zumindest teilweise...und naja, dass eine Stadt für Fahrräder geeignet ist kommt dadurch, dass viele Leute Rad fahren...fährt keiner Rad, dann ist di...  mehr
    11. Oktober 2009