Berichte

Tu was gutes, adoptiere ein Tier :)

  • Haustiere sind etwas wundervolles, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Man lernt Verantwortung zu übernehmen, man liebt sie und sie lieben einen, man hat einen Ansprechpatner und einen Freund. Trotzdem sollte man es gut überdenken wenn man sich ein Haustier anschafft. Sind alle Familienmitglieder mit dem Tier einverstande? Hat niemand eine Allergie? Kann man alle Kosten übernehmen [ zb Tierarztkosten]? Hat man genug Zeit? Was macht man im Urlaub? Wenn all diese Frage geklärt sind und man sich ein Tierrasse entschieden muss man nun entscheiden woher man sich diesen Tier holt. Der wohl einfachste aber nicht beste Weg ist es in eine Zoohandlung zu gehen. Schaut doch erstmal im Tierheim vorbei. Die Leute dort kennen ihre Tiere udn wer weiß vlt ist dort ja auch der neue Traumpatner für dich dabei. Wenn nciht kann man immer noch bei einem seriösen Züchter vorbei schauen. Aber wieso nicht ein Tier ein neues wundervolles Leben schenken. Ich bin mir sicher das es dir ganz viel zurück gibt :)

Kommentare

2 Kommentare
  • Natury
    Natury Ich stimme dir bei dem Bericht voll und ganz zu. Tiere aus dem Zoogeschäft leben in viel zu kleinen Käfigen und manche Weibchen sind sogar schwanger, doch das bemerkt man erst,wenn das Tier schon länger Zuhause ist.
    Adoptieren ist das einzi...  mehr
    1. August 2012
  • Alexbeppo
    Alexbeppo Zoohandlungen und viele Züchter find ich auch nicht gut. Adoptieren ist wiklich sinnvoll, was ich aber total okay finde ist es Jungtiere von jemanden anderes zu kriegen, dessen Haustier grad Nachwuchs hatte. Unsre Katze war zwar nicht aus dem Tierhei...  mehr
    2. August 2012