Berichte

Der Marmeladenversuch - Teil 1

  •  Ich bin nun seit einem Monat Mitglied und habe mir viele Gedanken gemacht, wie ich von zu Hause aus helfen kann. Da ich gerade eine Ausbildung mache ist meine Freizeit auch leider sehr eingeschränkt, also habe ich versucht eine Lösung zu finden, wie ich helfen kann.

    Abends zu Hause habe ich also für meine Großeltern Marmelade gekocht und da viel der Groschen:

    Wieso verkaufe ich meine Marmelade nicht einfach und spende den Erlös?

    Meine Mutter ist von der Idee total begeistert, außerdem schmeckt meine Marmelade total gut ;)

     

    Ich benutze nur Obst und Zutaten aus einem örtlichen Bio-Laden (Fair Trade) oder versuche so gut wie es geht unseren Garten zu beanspruchen.

     

    Schritt eins:

    Meine Mutter nimmt heute etwas Gelee und Marmelade mit zu ihrer Kosmetikerin, ich hoffe diese erlaubt mir meine Sachen dort auszustellen und zu verkaufen. Ich gehe heute zu meiner Oma ins Altenheim und frage ob ich bei den wöchentlichen „Festen“ meine Sachen ausstellen darf.

    Und wenn das nicht klappt, werde ich hier bei uns im Dorf auf den Markt gehen. Irgendwie muss das ja klappen.

     

    Bin mal gespannt wie es weiter geht und freue mich dann sofort zu berichten.

     

    Eure Raissa

Kommentare

2 Kommentare
  • Marielle
    Marielle Hey Raissa, deine Idee ist spitze. Ich Wünsche dir ganz viel Glück, dass das klappt und hoffe, dass du so einiges an Geld zusammenbekommst :) ich hab mir auch shonmal überlegt auf einen Bücher Flohmarkt zu gehen und meine vielen ä...  mehr
    27. Juli 2012
  • FabianN
    FabianN Wirklich eine tolle Idee!
    Ich wünsch Dir ganz viel Glück und Erfolg ;)
    27. Juli 2012