Berichte

Tiere des Jahres 2012

  • Hallo zusammen :)

    Wisst ihr schon, wer das Tier des Jahres 2012 ist? Nein? Dann werde ich es euch verraten :)
    Dieses Jahr wurde die Fledermaus als internationales Tier des Jahres gewählt. Das hat zum Teil den Grund, dass die Leute von ihren Vorurteilen ablassen sollen und lernen sollen, dass die Fledermaus kein Blut trinkt (bis auf ein paar Ausnahmen), keine Maus , sondern ein FLughund ist und damit das einzig fliegende Säugetier ist.

     

    Aber es gibt noch weitere Kategorien, wie den Vogel des Jahres, der dieses Jahr die Dohle, ein kleiner Rabenvogel, ist. Die Spinne des Jahres, welche gleichzeitig auch das Höhlentier des Jahres darstellt; die große Höhlenspinne. Der Schmetterling 2012 ist das Nauchtpfauenauge und das Insekt des Jahres ist der Hirschkäfer.
    Was ich persönlich interessant finde, ist jedoch der Fisch des Jahres, denn auf diesem Platz ist 2012 das Neunauge zu finden. Ich für meinen Teil, finde das ja ein bisschen eklig, aber wenn man diesen bis zu 50 cm langen Fisch mal genauer betrachtet, fällt einem auf, dass das, was viele als 9 Augen bezeichnen (daher auch der Name), keine Augen sind. Dieser Fisch hat nämlich auf jeder Seite 7 Kiemen, ein Auge und ein Nasenloch --> 7+1+1=9 Daher der Name. Leider ist dieser seltsame Meeresbewohner wegen der giftigen industriellen Abwässer in Deutschland vom Aussterben bedroht...

     

    Quellen:
    http://www.tierchenwelt.de/tierleben/1774-tiere-des-jahres-2012.html
    http://www.naturschutzverband-goep.de/Tiere/Neunauge.html

Kommentare

6 Kommentare
  • Kathrin
    Kathrin Das sind echt super Infos und der Text ist echt super verfasst,Danke :)
    22. Juni 2012
  • Meelyn
    Meelyn Ja, danke für den Text. Finde ich super dass diese schönen und faszinierenden Tiere etwas in den Mittelpunkt rücken.
    23. Juni 2012
  • Punky
    Punky Danke für die Rückmeldungen :)
    24. Juni 2012
  • Geogina97
    Geogina97 Ich finde diesen Bericht echt gut
    15. Juli 2012