Berichte

Die Entkritiminalisierung der Tötung eines Wilderers

  • Der indische Bundesstaat Maharashtra im Westen des Landes will die Tötung von Wilderen entkriminalisieren, nachdem im Bundesstaat nur in diesem Jahr schon acht Tiger getötet wurden. So erklärt das Bundesland der Wilderei den Krieg. Waldschützer sollen so nicht aus menschenrechtlichen Gründen inhaftiert werden. Zusätzlich werden ihnen nun mehr Personal und Fahrzeuge zur Verfügung stehen.

    Indien beheimatet etwa die Hälfte der auf weltweit geschätzen 3.200 Tiger und hat seit den 70er Jahren viele Reservate geschaffen. Doch die Wilderei breitet sich aus, u.a. wegen der hohen Nachfrage für TCM (Traditional Chinese Medicine). In diesem Jahr wurden schon 14 Tiger getötet; acht davon in Maharashtra.

    Laut des Chief wildlife warden Maharashrtras kommen Waldschützer selten in direkten Kontakt mit Wilderen, was die Wahrscheinlichkeit des Abdrückens auf einen Wilderer deutlich senkt. Er setzt eher drauf, dass ein neuer Geldtopf um Informaten zu belohnen viel effizienter sein wird.

    Was haltet ihr hiervon? Ist es eine praktische Weise um die Wilderei zu bekämpfen? Ist es die Aufgabe der Regierung so gegen Wilderei vorzugehen?

    (Zusammenfassung aus dem Englischen; Original von AP: http://www.guardian.co.uk/environment/2012/may/23/indian-state-forest-guards-poachers)

    Foto © Vivek R. Sinha / WWF-Canon

Kommentare

8 Kommentare
  • MJ1499
    MJ1499 @Urmeli: Jepp, genauso sehe ich es auch. Nur dass die normale Gesetzeslage keine Notwehr an Tieres Stelle zulässt. So würde ich dieses Gesetz auch interpretieren, und so finde ich es gut.
    25. Mai 2012
  • zeemzee
    zeemzee Meiner Meinung nach ist es äußerst wichtig, folgende Aussagen zu verstehen:
    * Der Kontakt zwischen Wilderern und Waldschützer ist unwahrscheinlich.
    * Der Bundesstaat investiert zeitgleich in weiteres Personal und Fahrzeuge und Informaten w...  mehr
    25. Mai 2012
  • LSternus
    LSternus Ich finde es gut dass der Indische Staat etwas gegen die Wilderei unternehmen will, aber Lynchjustiz - NEIN.
    Wenn ein Wilderer im Schusswechsel mit Wildhütern ums Leben kommt kann ich das noch irgendwie tollerieren, aber jemanden für Vogelfrei z...  mehr
    29. Mai 2012
  • Carinaa
    Carinaa Also wenn ich ehrlich bin... wenn Wilderer unerlaubt Tiger schießen oder auch so Tiger schießen, ist es mir in dem Moment scheiß egal ob man ihn abknallt. Klingt hart, ist aber die Wahrheit.
    5. November 2012