Berichte

Wolfsinfozentrum

  • Mir ist bekannt, dass das Umweltministerium in Brandenburg in Verbindung mit dem WWF ein Wolfsinformationszentrum,- ähnlich wie das in der Lausitz schon vorhandene plant aber noch kein Standort dafür beschlossen hat. Es wäre nicht schlecht und auch sehr sinnvoll ein solches Infozentrum, angesichts der zu erwartenden Wolfspopulation im Nuthe Nieplitz Naturpark, -speziell im NSG Jüterbog- Keilberg, einzurichten. Hierfür bieten sich z.B. Treuenbrietzen, Bardenitz, Pechüle oder Felgentreu an. Es könnte dann in enger Kooperation mit der Naturparkverwaltung in Dobbrikow oder Stücken einhergehen. Auch eine weitere Naturbrücke als Korridor in Richtung Naturpark Fläming müsste dann eingerichtet werden um den enstehenden Populationen Abwanderungsmöglichkeiten zu erleichtern. Vielleicht ist ja in der Richtung schon einiges geplant?