Berichte

Warum Umweltschutz jeden etwas angeht!

  • Wenn man denkt: "Wieso soll ich denn was für den Umweltschutz tun? Hauptsache ich hab genug zu essen und bekomme Strom! Atomkraftwerke? Egal. Massentierhaltung? Scheiß drauf. Fette Autos fahren? Leider geil."

    >Also wenn man so denkt, hat man sich wirklich keine Gedanken über seine eigene Zukunft gemacht. Überfischung geht jeden etwas an (auch mich, obwohl ich keinen Fisch esse!), wenn ein GAU wie in Tschernobyl oder Fukushima passiert ist es den Menschen nicht mehr egal. Zumindest wenn sie in den betroffenen Gebieten wohnen.
    Eigentlich geht Natur-, Umwelt- und Tierschutz jeden etwas an! Jeden, wirklich jeden!

    Manche denken auch: "Die Wale können ruhig sterben, die Tiger interessieren mich nicht und wozu brauche ich bitteschön Wölfe?"

    >Dazu kann ich nur sagen: Die Wölfe gehören zu Deutschland wie die Sahne auf die Erdbeertorte oder der Käse auf die Pizza.
    Warum gibt es hier viel zu viele Wildschweine? >Weil uns die Wölfe fehlen.
    Warum haben Fischesser bald keinen Fisch mehr? >Weil wir die Meere ausgeraubt werden und durch Beifang.
    Warum wollt ihr die Erde retten? Das schafft ihr doch nie, sie ist doch schon so kaputt, es lohnt sich doch gar nicht mehr!? >Falsch, sage ich nur - es lohnt sich. Und je mehr mitmachen, desto mehr bringt unser Einsatz was! Also los, wir retten zusammen die Welt! :D :)

Kommentare

2 Kommentare
  • Bluesky
    Bluesky Ich finde schon, dass solche Artikel ebenfalls in diese Community gehören. Klar, viele sind hier schon überzeugt, aber es ist ja auch hilfreich, Argumente anderer Mitstreiter zu kennen, auf die man selbst vielleicht noch nicht gekommen ist. Ich ...  mehr
    21. April 2012
  • midori
    midori Ich freu mich immer über solche Berichte, weil sie auch mir Mut machen! Und ich finde es prima, dass eine solch tolle Community existiert, der es eben nicht egal ist. Ich habe schon oft den Kopf hängen gelassen und fast aufgegeben, weil ich mich...  mehr
    21. April 2012