Berichte

WWF Jugend gewinnt Carrotshop Voting! Welche Aktion soll profitieren?

  • Du willst etwas bei Amazon bestellen? Oder bei Zalando? Oder Du surfst bei O2 oder Base vorbei? Dann geh' den Karottenweg! Ein Umweg, der dich nur einen Klick kostet, aber Gutes bewirkt!

    Carrotshop - so heißt das Non Profit Projekt, das durch die Schaltung von Online-Werbung Geld erwirtschaftet, um dieses dann zu 100 % an gute Zwecke weiterzugeben. Denn die großen Online-Shops geben viele Euros für Anzeigen aus. Und dieses Prinzip macht sich Carrotshop zunutze, um diese Euros einem guten Zweck zukommen zu lassen. Dabei wird Mitbestimmung ganz groß geschrieben: Welche Initiative oder Organisation von dem Erlös profitieren soll, bestimmen die Carrotshop-Fans selbst, und zwar beim regelmäßigen Voting auf Facebook.

    Und jetzt die geniale Nachricht:

    Diesmal hat die WWF Jugend das Voting gewonnen! Damit gehen 1.000 Euro an uns, die wir für ein Projekt unserer Wahl einsetzen können! Und diese Wahl wollen wir euch überlassen!

    Ihr entscheidet, welches WWF Jugend Projekt mit 1.000 Euro unterstützt werden soll! Dabei sind die WWF Jugend Kampagne zum Wolf sowie zwei Aktionen, die sich die Ideenstürmer ausgedacht haben.

    Unsere aktuelle "Kurze Frage" läuft eine Woche zu genau dieser Frage! Abstimmungsende ist am 25. April, um 12:00 Uhr Mittags. Wir sind gespannt, wofür ihr euch entscheidet. Zu Wahl stehen:

    1. "Wolfsretter": Es stehen noch zwei Events an, in Hannover und Stuttgart. Dresden war schon genial, aber mit zusätzlich 1.000 Euro können wir die Infostände noch toller ausstatten. Außerdem könnten wir mit dem Geld mehr Werbung für euer Projekt machen und wohl auch einige zusätzliche Sprühkreide-Dosen bestellen, die wir an aktive Ideenstürmer schicken würden. Infos gibt's hier!

    2. "Fahrradstaffel 2012": Diesen Sommer wird die Fahrradstaffel zum ersten Mal im großen Rahmen stattfinden. Der Traum von Ideenstürmer MJ1499 und seinem Team ist, dass wir jedes Jahr eine Fahrradstaffel auf die Beine stellen werden. Die gemeinsame Tour quer durch ganz Deutschland soll ein starkes Symbol sein für klimafreundliche Mobilität. Mit zusätzlichen 1.000 Euro könnten wir einige zusätzliche Infostände auf den Etappen ausstatten und mehr Infomaterial zur Fahrradstaffel herstellen, um Werbung zu machen. Infos gibt's hier - und genauere Infos zu den Etappen kommende Woche auf wwf-jugend.de!

    3. "Plastiktüten-Aktion": Eine Ideenstürmer-Gruppe rund um Cookie möchte die Menschen darüber informieren, dass Einkäufe im wahrsten Sinne des wortes nicht in die Tüte kommen! Geplant sind Flyer, Gespräche mit Supermarktkunden und vielleicht sogar die Herstellung von eigenen WWF Jugend Baumwolltaschen. Das alles ließe sich mit den 1.000 Euro verwirklichen. Infos gibt's hier!

    Das Gewinnerprojekt wird natürlich gemeinsam mit uns vom WWF weiterentwickelt. Also: Jetzt abstimmen - rechts in der "Kurzen Frage"!

     

    p.s. Auf carrotshop.org läuft bereits die Spendensammlung. Der Kontostand ist schon bei...

Kommentare

28 Kommentare
  • Philip89
    Philip89 Ich find es absolut super das die WWF Jugend gewonnen hat, hab mit meiner Stimme auch dazu beigetragen :)
    Ich finde zwar, dass die drei Projekte an sich gut sind aber um wirklich was zu erreichen, sollte man nur ein Projekt mit dem vollen Betrag förd...  mehr
    19. April 2012
  • MJ1499
    MJ1499 Meine Staffelung ist ganz einfach gehalten. Ich habe das Ganze in vier Teile geteilt (je 250?), und das größte und beliebteste bekommt dann zwei Teile (500), die anderen beiden jeweils ein Teil. Man könnte die Ataffelung auch 600-200-200 m...  mehr
    19. April 2012
  • Wantulaa
    Wantulaa Coole Idee :)) Habe es sofort getwittert ;)
    22. April 2012
  • KatevomDorf
    KatevomDorf also ich persönlich bin auch fürs spliten.
    bis jetzt habe ich für jede aktion , bei der ich mitgemacht habe immer alles selbst ausgelegt. papier, kerzen, oder spreide. auch das hinfahren zu den aktione geht ganzs schön ins geld. etwas,...  mehr
    25. April 2012