Berichte

Mittwoch beim 2° Campus

  •  Wow! Was für ein Tag!

    Am Mittwoch haben wir hier beim 2° Campus richtig geackert!
    Es ging um kurz vor 9 los mit der Zukunftwerkstatt die von Iken Draeger, vom UfU e.V., moderiert wurde.
    Erst durften wir uns mal ganz ausgiebig beschweren, über alles was uns beim Thema Klimaschutz nervt, z.B. wie uneinsichtig viele Leute sind, oder wie viele zu faul sind, das Gerät ganz auszuschalten statt in den Standby.
    Aus dieser negativen Sammlung haben wir dann unsere positiven Visionen gemacht, von einer Welt in der alle das Klima und die Natur schützen wollen.
    Im dritten Schritt hieß es dann: Realistisch sein! Was von unseren Wunschträumen war konkret umsetzbar?

    Zum Schluss hatten wir unsere Konzepte in der Hand für praktische Schritte zum Klimaschutz im Bereich Wohnen, Energie, Mobilität und Ernährung.

    Zu diesen vier Bereichen haben wir am Nachmittag auch unsere netten Mentoren wieder getroffen! Die Arbeit mit ihnen hat total viel Spaß gemacht, sodass wir kaum merkten, dass wir am Ende bis halb 7 gearbeitet hatten.

    Zur Entspannung tat das Impro-Theater am Abend dann super gut! Von der Gruppe „Die Gorillas“ kamen zwei nette Frauen zu uns, um kleine Impro-Übungen zu machen. Schnell ließen wir alle Hemmungen fallen und es wurde unglaublich viel gelacht noch bis spät in die Nacht.

Kommentare

4 Kommentare
  • regentag
    regentag Ich freu mich schon auf den Sommer, wenn wir uns alle wiedersehen :)
    7. April 2012
  • Jan110
    Jan110 Geht mir genauso. Aber dann ist es ja noch eine Woche länger. Ich bin echt gespannt auf die praktische Arbeit mit den Mentoren.
    7. April 2012
  • peacemeinfreund
    peacemeinfreund ohja, das impro-theater war wirklich wahnsinnig lustig :DDDD
    7. April 2012
  • SimonL
    SimonL Das war echt lustig, fast so gut wie bei "den Gorillas" selbst! :D

    @Laura: Willst du nicht noch ein Bild, z.B.: von unserem Flickr-Account anhängen?
    9. Mai 2012