Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  • 1. Praktikum beim Landesverband der Regionalbewegung NRW

    Beschreibung: 
    Der Landesverband der Regionalbewegung NRW wurde im Jahr 2014 mit dem Ziel gegründet, Regionen als Stabilitätsfaktoren in einer globalisierten Welt aufzuwerten. Die Arbeit des Verbandes konzentriert sich darauf, die wirtschaftlichen Stärken kleiner und mittelständischer Unternehmen mit dem Engagement ideeller Gruppierungen sowie der Politik und Verwaltung zu einer „Verantwortungsgesellschaft“ zu verbinden.

    Der Landesverband der Regionalbewegung sucht zum nächstmöglichen Termin eine Praktikantin / einen Praktikanten (eventuell auch in Verbindung mit einer Bachelor- oder Masterarbeit).

    Die Geschäftsstelle ist im Kreis Höxter / NRW angesiedelt.

    Praktikumsinhalte:Einblick in die Arbeit eines landesweit tätigen Verbandes
    Mitarbeit bei der Etablierung von Themenplattformen aus den Bereichen Landwirtschaft und Lebensmittel, regionales Bauhandwerk und Dienstleistungen sowie Erneuerbare Energien
    Mitarbeit bei der Erstellung von Konzepten für eine dezentrale Nahversorgung
    Mitarbeit bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Mitarbeit bei der Vorbereitung und Umsetzung von Tagungen und Veranstaltungen
    Mitarbeit bei der Erstellung von Infobroschüren
    Mitarbeit im Netzwerk Tag der Regionen (www.tag-der-regionen.de)
    Durchführung eigener Projekte in selbstständigem Handeln mehr

    2.Freiwilliges Soziales Jahr in der 'Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN'

    Die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN der Landeshauptstadt Düsseldorf sucht zum 15.08.2015 einen / eine Freiweillige(n) für ein politisches Jahr in der Geschäftsstelle in Düsseldorf.

    Wer wir sind:

    Die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN der Stadt Düsseldorf besteht seit der Kommunalwahl 2104 aus elf Mitgliedern, die im Stadtrat ehrenamtlich Kommunalpolitik machen. Darüber hinaus arbeiten 26 Bezirksvertreter*innen und ca. 30 sachkundige Bürger*innen in der Fraktion mit.
    Die Aufgabe der sechsköpfigen Geschäftsstelle ist die fachliche und politische Unterstützung der Politiker*innen, so dass diese die städtische Politik mitgestalten und Entscheidungen für die Stadt Düsseldorf beeinflussen können.
    Dies geschieht, indem die Geschäftsstelle den gewählten Vertreter*innen mit fachlicher und strategi-scher Expertise zuarbeitet und sie in der Kommunikation mit der Stadtverwaltung, den anderen Fraktionen und der Öffentlichkeit unterstützt.

    Was Dich erwartet - Schwerpunkte im FSJ:
    Kennenlernen von verwaltungsinternen Strukturen einer Großstadt
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (u. a. Pressemitteilungen, Twitter, Facebook, Webseite)
    Kontakt zu Bürger/innen, Verbänden und Vereinen, Bürgerinitiativen, Interessensgruppen
    Erstellung von Anfragen, Anträgen, Pressemitteilungen, Korrespondenz, Social-Media-Posts
    Vor- und Nachbereitung von und Teilnahme an Sitzungen und Ausschüssen
    Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten
    Terminkoordination, Büroadministration, Datenbankpflege
    Anforderungen: 
    Interesse an (Kommunal-)Politik und neuen Themen und Aufgaben
    Kommunikationsstark
    Gute Kenntnisse in den Office-Programmen und Internetrecherche
    Ortskenntnisse Düsseldorf sowie die Anwendung von Grafikprogrammen und Umgang mit Social-Media sind von Vorteil mehr

    3. Praktikum im Bereich Klimaschutz und Bürgerbeteiligung

    BürgerBegehren Klimaschutz e.V. (BBK) ist ein gemeinnütziger Verein, der 2008 gegründet wurde. Unser Ziel ist, bundesweit Klimaschutzmaßnahmen durch Bürgerbegehren und Bürgerentscheide durchzusetzen. BBK unterstützt dabei lokale Gruppen, die mit direktdemokratischen Mitteln den Klimaschutz fördern wollen. Auf kommunaler Ebene gibt es dafür eine Vielzahl von Ansatzpunkten, beispielsweise die Struktur der Energieversorgung und das Eigentum an örtlichen Stromnetzen, aber auch kommunale Beteiligungen an Kohlekraftwerken.

    BBK arbeitet partei- und organisationsübergreifend, die Unterstützung lokaler Gruppen ist kostenlos und unbürokratisch.

    Zur Unterstützung der laufenden Projekte (Stadtwerke-Kampagne, Kohleausstieg Berlin, Berliner Energietisch) sucht BBK eine engagierte Praktikantin oder einen engagierten Praktikanten. Das Praktikum beginnt im Mai je nach Absprache. Optimal ist eine Dauer von mindestens acht Wochen. Es handelt sich um ein Teilzeitpraktikum (20 Stunden pro Woche). Wir zahlen eine Aufwandsentschädigung von 150 Euro/Monat. Der Arbeitsort ist Berlin.

    Deine Kenntnisse/ Erfahrungen:Du bist politisch interessiert und hast darüber hinaus ein fundiertes (Grund-)Wissen über Klimaschutz und Energieversorgung. Vielleicht kennst du auch schon den Unterschied zwischen Bürgerbegehren und Volksbegehren.
    Du hast Spaß an Veranstaltungsorganisation und -vorbereitung.
    Du recherchierst gerne, denkst und arbeitest dabei systematisch und kannst das Gesammelte sinnvoll auswerten und zusammenfassen.

    Wir bieten Dir:Ein abwechslungsreiches Praktikum mit unterschiedlichen Arbeitsfeldern aus dem Bereich Anti-Kohle, Energienetze, Erneuerbare Energien und Öffentlichkeitsarbeit
    Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
    Einen spannenden Arbeitsplatz in Berlin in einem interessanten Umfeld

    Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung per Mail bis zum 10. Mai 2015. Fahrtkosten können wir leider nicht übernehmen.

    4. Freiwilliges Ökologisches Jahr - ab 01.09.2015

    Der Heideflächenverein bietet eine Einsatzstelle für das FÖJ an, das jedes Jahr am 1. September beginnt und am 31. August endet. Informationen zum FÖJ beim Heideflächenverein erhalten Sie in der Geschäftsstelle.

    Träger des Freiwilligen Ökologischen Jahres ist die Jugendorganisation des Bund Naturschutzes. Die Bewerbungsunterlagen können ab Anfang Februar beim JBN angefordert oder im Internet unter www.foej-bayern.de heruntergeladen werden.

    Das Freiwillige Ökologische Jahr kann bei der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) als Wartezeit angerechnet werden.

    FÖJ-Seminare

    Das FÖJ besteht aus einer praktischen Tätigkeit beim Heideflächenverein und fünf einwöchigen Seminaren. Jeweils 25 Teilnehmer/innen bilden eine Seminargruppe. Die Seminare dienen dem Erfahrungsaustausch, der Umweltbildung und der Bildung zur nachhaltigen Entwicklung. Außerdem unterstützen Sie die Teilnehmer bei Fragen der persönlichen und beruflichen Lebensplanung.

    Ein wichtiges Tätigkeitsfeld ist die Vorbereitung und Durchführung von Landschaftspflegemaßnahmen in den Schutzgebieten des Vereins, sowie die regelmäßige Kontrolle dieser wertvollen Naturräume und ihrer Informationspunkte im Münchener Norden. Daneben zählen die Erstellung verschiedener Infomaterialien, die Mitwirkung bei Umweltbildungsveranstaltungen, Infoständen etc. und bei der Pressearbeit zu den Aufgaben des Mitarbeiters. Insbesondere werden diese Aufgaben im Besucherinformationszentrum "HeideHaus Fröttmaning" und seinen umgebenden Heideflächen, wie z.B. in der Fröttmaninger Heide oder im Mallertshofer Holz durchgeführt.

    Tätigkeiten im Überblick:Kontrolle der Heideflächen im Münchener Norden und deren Informationsständen
    Biotoppflege, Kartierungs– und Messarbeiten
    Umwelt– und Artenschutz
    Vorbereitung und Durchführung vonLandschaftspflegemaßnahmen
    Mitwirkung bei der Umweltbildung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
    Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungen
    Pressearbeit
    Erstellen von Veranstaltungsflyern
    Sonstige Verwaltungsabläufe im Verein mehr

    5. Praktikum Service Management / Customer Care

    Grünspar ist ein Münsteraner Unternehmen, das 2009 gegründet wurde und sich seitdem rasant entwickelt. Unsere Idee ist durch das „Grünsparen“ die Welt zu verbessern: Als führende Online-Plattform für Ressourcen- und Energieeffizienz helfen wir mit smarten Produkten das Klima und die Energiekostenrechnung zu schonen, um dabei gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel zu tun. Mit über 60 Online-Shops bei Energieversorgern tragen wir als Marktführer unser Konzept von unseren Offices in Münster und Wien weiter nach Europa, um die Energiewende auch im Ausland voranzubringen. Von BWLern über Juristen bis hin zu Physikern und Wirtschaftsinformatikern sind wir ein buntes Team, in das jeder seine individuellen Fähigkeiten einbringt. Eine Eigenschaft haben wir alle gemeinsam: Wir brennen für die Idee und treiben Grünspars Mission mit Spaß und Leidenschaft nach vorne, sodass bald jeder Haushalt ein Grünspar-Produkt besitzt!

    Praktikant Service Management / Customer Care (w/m)

    Deine Aufgaben:

    Du betreust und berätst unsere Kunden sowohl per Telefon als auch per E-Mail.
    Du stellst Standards bezüglich SLAs, Qualität, Effizienz und Kundenzufriedenheit sicher.
    Du dokumentierst Kennzahlen und berichtest diese monatlich an den Head of Service.


    Dein Profil:

    Du bist Student der Wirtschafts-, Kommunikations- oder Medienwissenschaften und hast Dein Grundstudium erfolgreich abgeschlossen.
    Du kannst Dich für herausragende Internetangebote begeistern und hast eventuell bereits erste Erfahrungen im Kundenservice gesammelt.
    Du besitzt eine stark ausgeprägte Kundenorientierung, hast Spaß an der Kommunikation mit Menschen und besitzt das nötige Fingerspitzengefühl im Umgang mit unseren Kunden.
    Du zeichnest Dich durch Offenheit, Flexibilität und eine selbstständige Arbeitsweise aus und weist eine hohe Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft auf.
    Du bist sicherer im Umgang mit MS Office und beherrscht Deutsch sicher in Wort und Schrift. mehr

    6. Praktikum im Nationalpark Nds. Wattenmeer

    Im Nationalpark-Haus Land Wursten sind mehrere Praktikumstellen zu besetzen. Wir suchen engagierte, offene und einsatzbereite Praktikanten/innen. Sie sollen neben dem Dienst im Nationalpark-Haus vor allem Veranstaltungen durchführen, vorwiegend für Touristen und Schulklassen, wie z.B. mikroskopieren von Lebendpräparaten, Salzwiesen- und Vogelführungen, Fahrradtouren und Kutterbeifangbestimmung; ebenso sich für die Pflege der neuen, großen Aquarien und des Salzwiesen-Schaubiotops einsetzen, wie auch an der Ausarbeitung von Bildungsangeboten, dem Unterhalt der Dauerausstellung u.ä. beteiligen.

    Beschäftigungsverhältnis / Gehalt: Für ca. 2-3 Monate, Vergütung 230,-€ pro Monat und freie Unterkunft.

    Stellenantritt: Mitte Mai

    Beschäftigungszeitraum: vom 15.5. bis 31.10.2015 mehr

    7. Vogelwart/ Schutzgebietsbetreuer im NSG Rantumbecken/Sylt

    Das NSG Rantumbecken liegt am Rande des Nationalparks und Weltnaturerbe Wattenmeer. Ursprünglich war es ein Wasserflugplatz – heute steht das 568 ha große Rantumbecken unter Naturschutz und bietet Zehntausenden von Vögeln Lebensraum. Insbesondere während der Zeit des Vogelzuges im Frühjahr und Herbst bevölkern riesige Schwärme von Alpenstrand-läufern, Knutts und anderen Küstenvögeln die Flachwasserbereiche und Inseln. Mehr als 30 See- und Wasservogelarten brüten in den verschiedenen Süß- und Salzwasserlebensräumen.

    Zu den Aufgaben der/des Freiwilligen gehören die regelmäßige Erfassung der Brut- und Rastvögel sowie weitere Erfassungen, Beobachtungen und Kontrollgänge im NSG Rantumbecken. Im Winter werden Pflegemaßnahmen auf den künstlichen Brutinseln durchgeführt. Regelmäßig werden öffentliche natur- und vogelkundliche Führungen angeboten. Im Rahmen einer Kooperation mit dem örtlichen Landschulheim finden Schulklassenführungen statt. Zum Aufgabenbereich gehört auch die Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit auf Sylt. Nach entsprechender Einarbeitung führt der/die Freiwillige alle Aufgaben weitgehend selbstständig durch. Die Betreuung der Stelle erfolgt durch eine hauptamtliche Mitarbeiterin der Regionalstelle Westküste (Sitz in Husum).

    Die Unterkunft befindet sich im Landschulheim in Rantum. Hier lebt der/die Vogelwart/in gemeinsam mit Angestellten des Landschulheimes und Mitarbeitern anderer Naturschutz-verbände in einem Gebäudeabschnitt. Neben einem privaten Zimmer stehen eine Gemeinschaftswohnküche sowie gemeinschaftliche Badezimmer zur Verfügung. Während der Öffnungszeiten des Landschulheimes kann die Kantine kostenneutral mitbenutzt werden. Im Winter (wenn das Landschulheim geschlossen ist), wird die Wohnung allein genutzt, da die meisten Mitbewohner während der Wintermonate ausziehen.

    Arbeitsbereiche:Brutvogelkartierung im NSG Rantumbecken
    Rastvogel- und Gänsezählungen im Rahmen des Trilateralen Monitoring im NSG Rantumbecken
    Spülsaummonitoring im Rahmen des Trilateralen Monitoring am Weststrand Sylts
    Allgemeine Kontrollgänge, Erfassung und Abwendung von Störungen
    ornithologische und naturkundliche Beobachtungen mehr

Kommentare

1 Kommentar
  • RichardParker
    RichardParker Vielen Dank für den interessanten Bericht Maura! Ich bin immer wieder überrascht, wie viele grüne Jobs und Pratika es doch gibt.
    19. April 2015