Berichte

Grüne Praktika und Jobs

  • 1. Spanischstipendium Umwelt und Nachhaltigkeit in Granada

    Die Escuela Delengua bietet ein Spanischkurs, welches sich an all diejenigen richtet, die sich für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit interessieren, sowie gleichzeitig ihre Spanischkenntnisse verbessern wollen. Das Stipendium, das in Granada (im Süden Spaniens) absolviert wird, bietet denjenigen, die mehr über Natur und den Fortschritt kennenlernen wollen einen Fachkurs zum Thema Nachhaltigkeit. Desweiteren nehmen Sie an weiteren Einzelkursen teil, die Ihnen helfen ihr Spanisch zu verbessern. Wir werden mit Ihnen zusammen die Nachhaltigkeit der Schule in Anbetracht ihrer CO2-Bilanz. Um das Stipendium absolvieren zu können, brauchen Sie keine spezielllen Vorkenntnisse im Fachbereich Umwelt mitbringen, jedoch sollten Sie Interesse für dieses Thema sowie für die spanische Sprache mitbringen. Granada, die Alhambra, das historisches Viertel Albayzín oder die Sierra Nevada bilden einen Rahmen für den Spanischkurs "Umwelt und Nachhaltigkeit". mehr

    2. Pflanzen-Insekten Interaktionen in den östlichen USA (Bachelor-/Masterarbeit) 

     

    Innerhalb meiner Doktorarbeit mit dem Thema "The impact of climate change on the interaction between Silene stellata (Caryophyllaceae) and its pollinating seed predator Hadena ectypa (Noctuidae)" biete ich einer/m Bachelor- oder Masterstudentin/en, mich bei der Feldarbeit im Sommer 2015 zu begleiten und im Rahmen dessen eine Bachelor- oder Masterarbeit anzufertigen.

    Du kannst Einblicke in die außergewöhnliche Interaktion zwischen der Pflanze Silene stellata und ihrem bestäubenden Samenräuber, der Motte Hadena ectypa sammeln (adulte Motten bestäuben die Pflanzen, legen jedoch Eier in die Blüten, so dass die Larven später reifende Samen/Früchte fressen)
    Du wirst Beobachtungen von Nacht-Bestäubern durchführen, Proben des Pflanzenmaterials und der Motten nehmen und Pflanzenmerkmale messen
    Wir werden in Untersuchungsgebieten in verschiedenen Staaten der östlichen USA arbeiten
    Basis-Station ist die University of Maryland, College Park, USA
    Betreuer in dem Projekt sind an der University of Maryland: Prof. Michele Dudash & Prof. Charles Fenster; Betreuerin an der Universität Würzburg ist: Dr. Sara Leonhardt

    Anforderungen:
    Interessenten sollten:

    Hohe Motivation für ökologische Feldarbeit zeigen
    Reisen über längere Strecken mit dem Auto und mit Camping mögen mehr

    3.Praktikum Event-/Projektorganisation

    Praktikum bei NGO mit positivem Fußabdruck in Berlin

    Wir suchen ab sofort, spätestens jedoch ab April 2015 fu?r mindestens 6 Monate
    ein(e) PraktikantIn im Bereich Projekt- und Eventorganisation

    Du beschäftigst Dich mit Innovativen Ideen? Dir ist das Cradle to Cradle Konzept ein Begriff? Du bist motiviert an der Organisation unseres Kongresses maßgeblich mitzuwirken?

    …dann bewirb Dich bei uns und unterstu?tze uns bei der Organisation des Cradle to Cradle Kongress 2015. Er schließt an den Kongress im letzten Jahr an (600 Teilnehmer) und soll sichals jährliche, bundesweite Plattform fu?r alle Interessierte und bereits Aktive zu dem Thema etablieren.

    Wir? Das ist der Cradle to Cradle e.V., eine junge gemeinnu?tzige Organisation, mit rund 200 aktiven Mitgliedern, die sich in 15 Regionalgruppen bundesweit engagieren, um das Cradle to Cradle Konzept weiter in die Gesellschaft zu tragen. Dazu verwirklichen wir Bildungs- und Vernetzungsveranstaltungen, sowohl regional als auch national.

    Deine Aufgaben:

    Unterstu?tzung bei Konzeption und Fundraising (Zusammenarbeit mit Sponsoren und Stiftungen) des Cradle to Cradle Kongress 2015
    Verfassen von Pressemitteilungen und Artikeln mehr

    4. Praktikant/in im Bereich Marketing ab März 2015

    Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. ist eine der weltweit führenden Organisationen für nachhaltiges Bauen. Daran hat jede unserer rund 1.200 Mitgliedsorganisationen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft ihren Anteil.

    Im Mittelpunkt steht das DGNB Zertifizierungssystem, mit dem Gebäude oder ganze Stadtquartiere ausgezeichnet werden, wenn sie besonders umweltfreundlich, ressourcensparend, wirtschaftlich effizient und mit hohem Komfort für die Nutzer gestaltet wurden. In Deutschland ist die DGNB Marktführer bei Gebäudezertifizierungen – europaweit sogar Marktführer bei der Auszeichnung von Quartieren.

    Wir bieten Ihnen ein spannendes und vielseitiges Arbeitsumfeld mit attraktiven Aufgabenbereichen:

    Sie planen, organisieren und koordinieren Veranstaltungen.
    Sie entwickeln Kommunikationsmaßnahmen zu Themen in den Bereichen Event, Mitgliederbetreuung und Online Marketing.
    Sie unterstützen bei der Entwicklung und Umsetzung von Dialogmarketing-Aktionen und Zielgruppenmailings.
    Sie führen Recherchen durch und erstellen Analysen sowie Auswertungen.
    Sie lernen die Zukunft des nachhaltigen Bauens kennen und dürfen eigenverantwortlich arbeiten.
    Während Ihres vergüteten mehrmonatigen Praktikums steht Ihnen ein persönlicher Mentor / eine persönliche Mentorin zur Seite. mehr

     

    5.Praktikum Umweltbildung

    Die Jugend-Umweltstation KjG-Haus Schonungen ist eine staatliche geförderte Umweltstation. Betreiber der Umweltstation ist der Thomas Morus e.V., Förderverein der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) Würzburg. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Erlebnispädagogik und Naturerfahrung. Mit dem "Klimobil", einem umgebauten VW-Bus, besuchen wir Zeltlager, Schulen, Familienwochenenden und andere Jugendgruppen in ganz Unterfranken mit unseren Bildungsmodulen. Darüber hinaus veranstalten wir in Oster-, Sommer- und Herbstferien Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche.

    Für die Monate Juni – September suchen wir einen Praktikanten bzw. eine Praktikantin in Vollzeit. (mind, 2 Monate)

    Wir bieten Mitarbeit in folgenden Tätigkeiten:

    Durchführung von Bildungsveranstaltungen
    Mitarbeit an der Konzeption von Bildungsmodulen
    Erstellen von Bildungsmaterialien
    Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Versände, Verbandszeitschrift)
    Organisation von Veranstaltungen
    Allgemeine Büroarbeit


    Wir bieten:

    Einen umfassenden Einblick die Arbeit einer Umweltbildungseinrichtung
    Viel Praxiserfahrung mehr

    6.Bundesfreiwilligendienst im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

    In der Verwaltung des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin ist eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zu besetzen.

    Die Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin werden nach Ihren Fähigkeiten und Neigungen nach Absprache eingesetzt. Im Rahmen der Tätigkeit wird sowohl eine Unterstützung bei der täglichen Verwaltungsarbeit, als auch eine verantwortliche Bearbeitung von Projekten und Tätigkeiten unter Anleitung z.T. in Zusammenarbeit mit Partnern wie der Naturwacht Brandenburgs angestrebt. Je nach Bedarf sind z.B. folgende Einsatzgebiete möglich:

    im praktischen Freilandeinsatz
    im Umweltbildungsbereich
    im Projekt- und Verwaltungsbereich
    gemischt in mehreren Tätigkeitsbereichen


    Mögliche Schwerpunkte:
    Einsatzschwerpunkt in der Tätigkeitsgruppe Naturschutz- und Landschaftspflege, Gewässer-, Luft-, Boden-, Ressourcenschutz:

    Pflegemaßnahmen im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
    Anlage und Pflege von Besucherlenkungs- und Informationseinrichtungen
    Artenschutzmaßnahmen
    Zählungen, Kartierungen, Bestandsaufnahmen, Tierbeobachtungen
    Dateneingabe und –interpretation mehr

    7. Praktikant/in für den Bereich Politikberatung/Öffentlichkeitsarbeit zur "Forschung für nachhaltige Entwicklungen"

    Innovationspolitik entwickelt sich immer stärker zur Nachhaltigkeitspolitik. Leitmärkte für nachhaltiges Wachstum schaffen Zukunftsperspektiven und neue Arbeitsplätze. Darauf setzt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit seinem Rahmenprogramm „Forschung für nachhaltige Entwicklungen“ (FONA, www.fona.de).

    Die VDI Technologiezentrum GmbH unterstützt die Nachhaltigkeitspolitik des BMBF. Ein interdisziplinäres Beraterteam liefert Hintergrundinformationen zu Strategiepapieren, entwickelt Kommunikationskonzepte, betreibt Internetportale und führt Veranstaltungen zur Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft durch. Innerhalb dieses Beraterteams übernehmen Sie die Aufgaben in den Schwerpunkten:

    Recherche zu aktuellen Forschungsfragen im Bereich Umwelt/Nachhaltigkeit
    Organisation von Veranstaltungen
    Entwicklung von zielgruppenspezifischen Kommunikationsmaßnahmen mehr

    8.FÖJ an der Umweltlernschule+

    Schule vorbei und nun? Du möchtest nach der ganzen Theorie mal praktisch arbeiten, weißt aber noch nicht genau was?

    Dann schau dir das Freiwillige Ökologisches Jahr an, am besten bei uns!

    Die Umweltlernschule+ sucht für den 01.08.2015 eine/n FÖJ´ler/in.

    Deine festen Aufgaben sind:

    Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Umweltpädagogischen Führungen mit den Mitarbeitern des AWB für Kindergärten, Schulklassen und andere interessierte Gruppen. (Themengebiete: Abfallwirtschaft, Erneuerbare Energien und Holzwirtschaft)
    Kultivierung der bei den Führungen eingesetzten tropischen Insekten
    Pflege der Innen- und Außenanlagen der Umweltlernschule+
    Mitarbeit auf dem Abfallwirtschaftszentrum Niederzissen "Auf dem Scheid"
    Mitarbeit in der Abfallberatung des Abfallwirtschaftsbetriebes


    Was ist die Umwelternschule+?
    Die UmweltlernSchule+ ist der Tagungs- und Lernort des Abfallwirtschaftbetriebes Ahrweiler. Am Gebäude selbst und im Zuge der Führungen erleben die Besucher die engen Beziehungen zwischen Lebensstil, Abfällen und Nachhaltigkeit. Die Umweltlerlernschule+ versteht sich als Baustein des umfassenden politischen und pädagogischen Bildungskonzeptes „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Die Umweltlernschule+ steht Schulklassen als außerschulischer Lernort zur Verfügung. In Gruppen erkunden die Schüler/innen das Abfallwirtschaftszentrum, im Rollenspiel das Dorf „Rießeiklingen“ oder „Pauerstadt“. Anhand von tropischen Insekten werden Zusammenhänge und Kreisläufe zwischen der Natur, dem Menschen, der Abfallwirtschaft erklärt.mehr

    9. Praktikant/in für den Bereich Campaigning und Öffentlichkeitsarbeit 

    Die Welttierschutzgesellschaft e.V. (WTG) ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Unsere Arbeit konzentriert sich besonders auf solche Regionen im Ausland, wo es nur wenige oder keine Maßnahmen zum Schutz der Tiere gibt. Wir unterstützen Tierschutzprojekte, die die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen von Haus-, Nutz- und Wildtieren zum Ziel haben. Die Tierschutzarbeit flankieren wir vor Ort mit Bildungsangeboten, um bei den Menschen eine Veränderung des Denkens und Handelns zu bewirken.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n
    Praktikantin/Praktikanten für den Bereich Campaigning und Öffentlichkeitsarbeit

    Ihr Aufgabenbereich:

    Mitarbeit bei der Planung, Koordination und Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen der KUH+DU Kampagne
    Verfassen von Texten für Print- und Online-Medien
    Verfassen von Pressemitteilungen und Pflege von Pressekontakten in einer Datenbank
    Recherche und Ausarbeitung von kampagnenrelevanten Themen mehr

Kommentare

1 Kommentar
  • Madamsel
    Madamsel Danke für die tollen Anregungen! Gerade wenn ich von der Chance lese, jemanden im Rahmen dessen Doktorarbeit bei der Feldforschung zu unterstützen, ärgere ich mich doch glatt, erst im ersten Semester zu sein ;-) Aber es ist fantastisch zu...  mehr
    25. Februar 2015