Berichte

Nicht drum herum reden!

  • Mach mit bei der WWF Email-Aktion! Sag den Politikern, dass dir der Klimaschutz wichtig ist! Vielleicht ist diese Bundestagswahl deine erste demokratische Wahl - klar gehst du wählen. Aber vorher kriegen deine Kandidaten mit, WAS du wählen willst. Keine Köpfe, kein Gerede, sondern Inhalte!

    Diese Bundestagswahl ist auch eine Wahl darüber, wie es im Klimaschutz weitergeht. Wollen wir weiter klimaschädliche Kohlekraftwerke bauen und Atomkraftwerke laufen lassen? Oder wollen wir für Deutschland eine saubere Zukunft und für die Welt ein CO2-armes Klima? So wie jetzt darf es jedenfalls nicht weitergehen: Der deutschen Klimapolitik fehlt es an klaren Regeln. Uns fehlt ein verständlicher und langfristiger Fahrplan, wie Deutschland seine Klimaschutzziele erreichen will.

    Die Politik hat die Macht, das zu ändern - wenn sie will! Die Lösung liegt schon auf dem Tisch. Der WWF hat einen Vorschlag für ein Klimaschutzgesetz gemacht. Damit könnten wir die dringend notwendige Veränderung in der Klimapolitik herbeiführen! Unser Ziel ist es, dass ein Klimaschutzgesetz im Koalitionsvertrag der zukünftigen Bundesregierung verankert wird.

    Mit deiner Stimme hast du ein Stück politische Macht in der Hand - wenn DU willst! Nutze deine Macht als zukünftiger Wähler! Schreib noch heute an die Direktkandidaten deines Wahlkreises, die dich im Bundestag vertreten wollen! Fordere sie auf, sich für ein Klimaschutzgesetz einzusetzen. Mach den Politikern klar, dass deine Wahlentscheidung davon abhängt, wie umweltfreundlich ihre Politik sein wird!

    Du musst nicht lange nach deinen Direktkandidaten suchen - der WWF hilft dir dabei. Mach deshalb gleich mit bei der Email-Aktion des WWF. Und wenn du eine Antwort erhälst, leite diese bitte direkt an uns weiter (per E-Mail an e.kampagne@wwf.de). Wir veröffentlichen die Antworten auf den Internetseiten des WWF, damit sich auch andere Wähler ein Bild machen können.

    Zur Kandidatensuche und Email-Aktion!

Kommentare

7 Kommentare
  • isabella
    isabella ich hab mich auch mal beteiligt...ich hoffe nur das bringt was...
    29. August 2009
  • Philipp
    Philipp Wo finde ich denn die Auswertung beim WWF?
    30. August 2009
  • Marcel
    Marcel @Philipp: Wir haben schon die ersten Antworten von Politikern reinbekommen, wollen aber erstmal ein bisschen sammeln und die dann nächste Woche veröffentlichen. Einen entsprechenden Teaser gibt\'s dann auf der Startseite von wwf.de.
    31. August 2009
  • Philipp
    Philipp Mir hat bisher nur Beate Müller-Gemmeke von den Grünen /Bündnis 90 zurück geschrieben, von SPD und FDP hab ich noch nichts gehört
    2. September 2009