Berichte

Earth Hour - wichtige Information für alle fleißigen Planer!

  • Der Countdown für die Earth Hour läuft! Innerhalb eurer Bundeslandgruppen seid ihr bereits mit vollem Schwung in der Planung und das ist absolut spitze! Für noch mehr Motivation gibt es jetzt ein paar neue Informationen! ;o)

    Zunächst jedoch eine etwas schlechte Nachricht. Viele von euch haben geplant, Essen und Getränke auszuschenken bzw. zu verkaufen. Mitunter könnte das verboten sein. So beispielsweise aufgrund der Hygienevorschriften in Erfurt. Es könnte durchaus passieren, dass ein Passant einen Muffin von euch isst und dann plötzlich ohnmächtig wird. Und auch wenn euer Muffin rein gar nichts damit zutun hat, seid ihr erstmal dran. Deshalb ist es unglaublich wichtig, dass ihr euch erkundigt, wenn ihr die Genehmigung für eure Aktion einholt! Fragt die Zuständigen aus den Behörden, ob ihr selbstgebackene Kekse oder geschnippselten Obstsalat einfach so ausgeben dürft. Das gleiche gilt für Getränke.

    Lasst euch aber dennoch nicht entmutigen. Auch wenn das Thema der diesjährigen Earth Hour mit Ernährung zusammenhängt, müsst ihr euch nicht unbedingt darauf versteifen. Ich bin mir sicher, euch werden auch andere coole Sachen einfallen! ;o) Statt des Essens wird es auf jeden Fall Lampions vom WWF geben! Sie tragen eine Weltkugel und ein WWF Logo und sehen ganz vorbildlich aus! Ihr könnt sie rund um euren Aktionsplatz aufhängen oder selbst durch die Gegend tragen. Wir freuen uns total, dass wir euch doch noch eine kleine leuchtende Freude machen und euch damit unterstützen können! ;o)

    Damit die Lampions auch bei Euch ankommen, benötigen wir von jeder Bundeslandgruppe einen Ansprechpartner! Folgende Ansprechpartner sind bei mir bislang eingetragen:

    * Nordhrein-Westfalen - Janine
    * Hamburg - Kristina
    * Thüringen - Ulrike
    * Niedersachsen - Maurice
    * Bayern - Nadine
    * Rheinland-Pfalz - Michaela

    Wenn eure Bundeslandgruppe noch nicht dabei ist, dann soll sich der gewünschte Ansprechpartner bitte bei mir mit Namen und Adresse melden!

    Die Ansprechpartner sind außerdem dafür verantwortlich, mir bis zum 25.März ihre Aktionsidee mitzuteilen, damit wir entscheiden können, wer die fünf WWF Jugend Flaggen bekommt! ;o)  Ist diese Entscheidung gefallen, werden Lampions, Flaggen und Infomaterialien an euch rausgeschickt!

    Also auf gehts! Mit viel Schwung und Elan in die nächste Planungsphase! ;o) Ich bin jeden Tag aufs Neue begeistert, wenn ich sehe, wie ihr euch reinhängt, um die Earth Hour in euren Ort zu holen. Absolut spitze!

    Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr euch weiterhin an Katharina oder mich wenden! Katharina wird demnächst auch noch eine kleine Info rausrücken! ;o)

    Bis dahin - besser essen! ;o)

    ******

    Für mehr Infos die offizielle Website zur Earth Hour in Deutschland!

    © Merle Robillard / WWF-Canada | © Earth Hour Global via flickr

Kommentare

6 Kommentare
  • midori
    midori @anni95

    Ihr solltet unbedingt beim WWF dabei sein! Ihr werdet richtig viele, denn die Jugendlichen vom 2°Campus kommen auch noch dazu! Also stellt was richtig großes auf die Beine! :o) Gemeinsam mit dem WWF!
    8. März 2012
  • Peet
    Peet Na ja, in Berlin muss der WWF erst einmal eine Genehmigung bekommen, so die E-Mail von Timm aus dem Kampagnenbereich. Da ist das Problem bei uns. Da wir einerseits helfen sollen, aber noch nichts feststeht, müssen wir warten...
    8. März 2012
  • MJ1499
    MJ1499 Hört sich gut an :) Also doch noch ein bisschen deutlich mehr Unterstützung, hätte mich auch gewundert, wenn nicht ;)
    8. März 2012
  • Marielle
    Marielle In Frankfurt hängt im moemnt leider auch alles an seidenen Fäden :( Problem Genehmigung halt^^
    9. März 2012