Berichte

Emergency Call Amazonas - Neue Aktion!

  • An alle, die dem Amazonas helfen wollen! Wie ihr euch sicher erinnert, haben wir im Dezember 2011 gegen das geplante neue Waldgesetz in Brasilien demonstriert, indem wir der Präsidentin Dilma Rousseff über 70.000 Mails geschrieben haben. WWF Jugend und WWF waren gemeinsam vor der Brasilianischen Botschaft in Berlin und haben mit lauten Trommeln ein "SOS" an die Botschafter geschickt. Und unser Protest hatte Erfolg: Die Abstimmung im brasilianischen Parlament wurde zumindest verschoben, und zwar auf den 06. und 07. März.

    Doch trotz großer Proteste aus der Zivilgesellschaft und wissenschaftlicher Studien, die unsere Bedenken bestätigen, ist das Gesetz leider dennoch nicht vom Tisch. Es besteht weiterhin die Gefahr, dass es doch gegen den Willen der meisten Menschen durchgesetzt wird. Darum werden am 06. und 07. März tausende Menschen in Brasilien auf die Straße gehen und gegen das neue Waldgesetz demonstrieren!

    Der WWF Deutschland wird sich online den Demonstrationen anschließen und gemeinsam mit anderen Organisationen weltweit gegen das Gesetz demonstrieren. Auch ihr könnt uns dabei wieder unterstützen!

    Dabei wollen wir unter anderem Twitter einsetzen, um eine möglichst unkomplizierte und schnelle Protestwelle loszutreten. Wir planen den Protest so öffentlich und so direkt wir möglich zu machen. Da Twitter in Brasilien besonders populär ist, werden die Demonstranten in Brasilien unsere Unterstützung direkt erfahren und alle Politiker im Parlament unseren Protest registrieren.

    Du hast keine Ahnung, was Twitter ist? Kein Problem, das ist schnell erklärt. Twitter ist ein Kurznachrichten-Dienst, über den sich sehr schnell Neuigkeiten austauschen lassen. Auf Twitter folgt man anderen Leuten oder Organisationen (Namen beginnen immer mit einem "@"), die einen interessieren, und bekommt deren News (bei Twitter heißen sie "Tweeds") in seine persönliche Timeline gespielt. Also quasi eine Mischung aus SMS und Facebook - was gerade unterwegs auf Smatphones super nutzlich sein kann.

    Worte, die man bei Twitter besonders betonen will, werden mit einem "Hashtag" versehen - das ist dieses Zeichen: # Über getaggte Begriffe findet man auf Twitter schnell inhaltlich zusammenhängende Tweeds. Das funktioniert im Grunde ähnlich wie die Tags hier in den Berichten.

    Der Hashtag für diese Aktion wird sein: #SOSBrazil

    Hier findet ihr das Twitter Profil der WWF Jugend und des WWF Deutschland

    Weitere Informationen zum geplanten neuen Waldgesetz in Brasilien und den weltweiten Protesten findet ihr hier.

Kommentare

21 Kommentare
  • MJ1499
    MJ1499 Ich will ja nichts sagen, aber ich habe irgendwie von irgendwo das Gefühl, dass die Aktion nicht soooo erfolgreich war...
    7. März 2012
  • Nivis
    Nivis @MJ: Immerhin wurde die Abstimmung auf Dienstag verschoben, das heßt, dass wir noch fast eine Woche haben um weiter zu protestieren. Für mich ein kleiner Erfolg!
    7. März 2012
  • MJ1499
    MJ1499 Was, die wurde schon wieder verschoben o.O??? Okay, schon ein kleiner Erfolg, auf jeden Fall :) Nur dass ich das nicht mitbekommen habe komischerweiwse ;)
    7. März 2012
  • Marcel
    Marcel +++Wichtige Info an alle+++ Der Twitter-Protest zeigt eindeutig eine starke Wirkung! Wir hier beim WWF sind im Moment ziemlich zuversichtlich! Das Thema war gestern Trending Topic im gesamten deutschen Twitter-Netzwerk!!! Besser geht\'s nicht, und das wir...  mehr
    7. März 2012