Berichte

1. Fukushima-Jahrestag

  • 11. März 2011, ein schwerer Schlag für Japan:
    Erdbeben, Tsunami, Nuklearkatastrophe; alles am selben Tag, im gleichem Ort, nacheinander.

    Das ist jetzt nun ein Jahr her und immer noch herscht Ausnahmezustand in Fukushima City.
    Galileo Spezial wird am 4. März einen Bericht darüber bringen und zeigen, wie die Menschen dort versuchen einen Alltag zu leben.

    Das Bayerisches Fernsehen brachte bereits Reportage vor Ort in einem Dorf neben Deutschlands größtem und ältestem Atomkraftwerk und fragte Menschen, was sie von dem Ausstieg ein Jahr nach Fukushima halten. Doch die meisten Bewohner halten sich lieber aus der Sache heraus.

    Schaut euch bitte beide Reportagen an und schweigt nicht wie die meisten Menschen in Gundremmingen. Setzt euch für eure Meinung ein.

    BR Reportage:
    http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/vor-ort-die-reportage/vor-ort-die-reportage110.html

    Hier könnt ihr euch weiter informieren:
    www.ausgestrahlt.de/

    “Galileo Spezial: Fukushima – ein Jahr nach der Katastrophe” – am
    Sonntag, den 4. März 2012, um 19.10 Uhr auf ProSieben.

    Quellen: Wikipedia, Politikexpress.de, BR.de

     



     

Kommentare

1 Kommentar
  • Cookie
    Cookie Danke für den Fernsehtipp, wenn ich Zeit hab, werd ichs mir vielleicht anschauen! :)
    1. März 2012