Berichte

Kann man das vertreten?

  •  Hey...

    eigentlich sind die Berichte für so was ja nicht gedacht, aber ich wusste einfach nicht, an wen ich mich mit dieser Frage, die mein Gewissen sehr quält, wenden sollte. Denn ich habe ein kleines Problem - ein berufliches Problem.

    Ich mache momentan mein Abitur auf dem zweiten Weg und heute war meine Mutter schon wieder am fetzen, was ich denn mal werden möchte. Ehrlich gesagt wäre es gerne Tierpflegerin und dann im Fachbereich Zoo - weil ich irgendwann einmal in einem Wolfsgehege arbeiten möchte und dort diese AUsbildung bräuchte.

    Nun stehe ich aber im großen Konflikt mit meinem Gewissen, ob ich es überhaupt verantworten kann in einem Zoo oder noch lieber Wildpark z u arbeiten. Zum einen weiß ich natürlich unglaublich gut, wie grauenvoll es dort vielen Tieren geht und dass es im Wildpark oft nicht besser ist - wie zb der Wildpark Lüneburger Heide, die sich Tiger halten und SChneeleoparden.

    Dabei dachte ich immer, dass dort nur "heimische" Tiere gehalten werden. Wäre mir neu, dass solche Tiere bei uns in Deutschland heimisch wären...

    Andererseits habe ich auch schon viel über verantwortungsbewusste Pfleger gehört, die sich stark für die Rechte ihrer TIere eingesetzt haben und auch von Betreibern solcher Parks, denen wirklich noch was an ihren TIeren gelegen hat und die wirklich versuchen das Leben der TIere in Gefangenschaft so anspruchsvoll wie möglich zu gestalten. Nicht wenige Pfleger retteten einigen TIeren in Zoos schon das Leben....

    Das sind die zwei Punkte, zwischen denen ich mich befinde. DIe Aussicht, was tun zu können und wenn es auch nur wenig ist und meinem TIerschutzgewissen, dass mir sagt, dass dort arbeiten eigentlich unterstützung dieser Haltung wäre. Egal ob ich danach in einem Aufzugsgehege arbeiten möchte für Wölfe. (Also einem gehege, wo man wirklich noch darauf hinarbeitet den Bestand zu erhalten. Nur leider kann man dort nicht ausbilden, weil sie sich oft nur über Spenden finanzieren oder einfach zu klein sind...)

    Wäre wirklich super, wenn ihr mir dazu ein wenig was sagen würdet und mir vielleicht helfen würdet meine Entscheidung für in einem Jahr - hoffentlich - ein wenig klarer zu sehen. 

    Danke.

Kommentare

18 Kommentare
  • Seestern99
    Seestern99 Ich glaube das du mit gutem gewissen in einem Tierpark anfangen könntest , weil als Pfleger könntest du es den Tieren in ihren Gehegen gutgehenlassen und ihnen helfen . Ich finde es ist eine gute Idee !!!!!!
    LG Seestern
    30. Januar 2012
  • Thene1
    Thene1 Ich glaube dass das eine gute Idee ist weil du dich dann auch um die Tiere kümmern kannst
    28. Februar 2012
  • Jojo243
    Jojo243 hey ich weiß jetzt nicht ob das nicht vielleicht zu spät ist, aber mein tipp wäre ein praktikum im zoo. dabei kannst du sehen, ob`s dir gefällt und ob du mit dem ganzen umgehen kannst. ich habe ein praktikum im zoo gemacht und ich kan...  mehr
    6. April 2012
  • Chrissi96
    Chrissi96 ich habe auch so ein ähnliches problem...
    was jojo243 sagt stimmt schon und wenn du dann vielleicht mal pfleger bist
    kannst du ja auch was an der haltung der tiere machen und auch so wie du es für richtig hälst :)
    5. Mai 2012