Berichte

Klimaschutz nach Durban - Interview mit WWF-Expertin

  • Die WWF-Jugend sprach mit Regine Günther, die Leiterin des Klimateams des WWF Deutschlands, zu den Ergebnissen der Weltklimakonferenz (COP 17) in Durban, Südafrika.


    Regine Günther hat sich total gefreut, dass die WWF Jugend den Klimagipfel in Durban so interessiert verfolgt hat. Das Hauptziel des WWF Deutschland ist es, eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf unter 2°C zu erreichen. Regines Klimateam zeigt zum einen mit wissenschaftlichen Studien, dass und wie Klimaschutz in Deutschland möglich ist. Zum anderen liegt der Schwerpunkt der Klimaschutzarbeit auf der politischen Einflussnahme und Lobbyarbeit, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

    Du findest Fragen rund um die Klimazukunft spannend? Dann verfolge den 2°Campus: www.2-grad-campus.de 2012 starten wir durch mit der Schülerakademie!

    Foto und Video: © WWF

Kommentare

3 Kommentare
  • Peet
    Peet Vielen Dank für das Interview, Katharina! :)
    20. Dezember 2011
  • MarcelB
    MarcelB Cool, danke für dieses informative Statement vom WWF-Klimateam. Schön jemanden zu hören, der dabei war. Immer nur die ganzen Artikel der Medien zu lesen ist teilweise auch schwer und verwirrend! :)
    20. Dezember 2011
  • Janine
    Janine Liebe Katharina, ich finde die Idee ein Interview mit den Klimaexperten zu führen total super!! Vor allem, wenn es als Video und nicht als Text präsentiert wird ;o)
    Vielen Dank für deine Initiative und deinen Einsatz!! :o)
    23. Dezember 2011