Berichte

WWF-Jugend interviewt Prof. Dr. Harald von Witzke zum Thema Welternährung und Klimaschutz

  • Wie können wir in Zukunft genug Nahrung für alle Menschen anbauen, ohne das Klima zu zerstören?

    Harald von Witzke ist Agrarforscher an der Humboldt-Universität und Experte beim Thema Welternährung und Klimawandel.

    Bis 1994 war er Professor an der University of Minnesota. Er forscht unter anderem zu den Themen Ernährungssicherheit sowie globale Erwärmung und Landwirtschaft.

    Wenn du gemeinsam mit Wissenschaftlern Pläne für eine klimafreundliche Zukunft entwickeln willst, dann melde dich jetzt an! Hier geht's zum 2°Campus!