Berichte

World Survival Tour startet am Samstag

  • Diesen Samstag ist es endlich soweit: Die World Survival Tour (WST), eine gemeinsame Initiative der WWF-Jugend Deutschland unde dem Schweizer Jugendprogramm Pandaction startet. Kurz vor Start noch einmal die wichtigsten Fragen von einem Mitglied des Organisationsteams beantwortet und die genauen Infos für Samstag:

    Wer nimmt alles teil, und wer organisiert eigentlich die WST? Die World Survival Tour wird von Mitgliedern der WWF-Jugend und der Pandaction gemneinsam organisiert. Ansprechpartner sind claratorraro, Helen4change, cyrilanzelini und MJ1499. Drum herum gibt es aber noch ein weiteres Team aus 5-10 Mitgliedern, dass für die einzelnen Städte arbeitet. Teilnehmen kann jeder, der möchte. Wir stehen grundsätzlich allen, die sich für Naturschutz engagieren möchten, und die die Werte des WWF vertreten, positiv gegenüber und freuen uns über jeden Unterstützer.

    In wieweit unterstützt der WWF die Aktion? Der WWF unterstützt uns mit Infomaterial, mit seinem Namen (den wir auch bei den Aktionen offiziell verwenden dürfen, sofern diese den Werten des WWF entsprechen) und mit Standgebühren. Falls ihr an einem Event teilnehmt und Anreisekosten habt können wir euch die aber NICHT erstatten! Allgemein steht der WWF der Aktion sehr positiv gegenüber und zeigt sich begeistert davon, dass noch mehr Leben in die Jugend kommt.

    Und was ist euer Ziel bei der World Survival Tour? Wir wollen die Menschen auf den Naturschutz und die Dramatik der Lage aufmerksam machen. Zusätzlich bieten solche Aktionen natürlich auch immer wieder Raum, sich zu treffen und parallel etwas Sinnvolles zu tun. Es sollte zur Normalität werden, dass der WWF jeden Samstag irgendwo etwas macht.

    Was machen wir denn dann konkret? Konkret geplant sind momentan einige Infostände und der Flashmob zum Auftakt in Frankfurt.

    Was mache ich, wenn ich eine eigene Idee in die Richtung habe, und sie verwirklichen möchte? Wir sind für alle Aktionen, die auch vom WWF genehmigt werden, gerne zu haben. Natürlich unterstützen wir euch dann nach Kräften beim Organisieren, geben euch wichtige Tipps oder nehmen die Idee sogar in unser Programm auf und kümmern uns darum, dass die Idee realisiert wird.

    Wo und wann findet die WST eigentlich statt? Die World Survival Tour ist ein fortlaufendes Projekt, das bei Erfolg immer weiter gehen wird. Im Moment steht ein detaillierter Plan bis Weihnachten fest, danach wird es hoffentlich einen neuen Plan geben. Den aktuellen Plan findet ihr unter http://www.wwf-jugend.de/community/group_discussion_view.php?group_id=252&grouptopic_id=747&grouppost_id=9773#post_9773 . Diesen Monat sind Frankfurt, Köln, Zürich und Basel an der Reihe. Genaue Treffpunkte und Uhrzeiten werden zeitnah bekannt gegeben.

    Wenn du grad von Treffpunkten und Uhrzeiten sprichst, wie sieht das denn in Frankfurt aus? In Frankfurt treffen wir uns gegen 12:30 an der Hauptwache. Ab ca. 12:00-12:15 wird mindestens ein Mitglied das Organisationskomitee auch vor Ort vertreten. Haltet einfach Ausschau nach Leuten in einem weißen WWF T-shirt.

    Gibt es denn noch weitere wichtige Infos, die Teilnehmer beachten müssen? Allgemein gilt, dass die Teilnehmer am besten ein WWF T-shirt anziehen sollten. In Frankfurt soll es zusätzlich aufgrund des Flashmobs noch weiß sein, wobei hier gilt: weiß ist wichtiger als WWF!!! Ihr solltet natürlich gepflegt erscheinen (also nicht in Badelatschen und Gammeljogginghose), aber das ist ja eigentlich logisch. Außerdem ist es immer sinnvoll, dass man 5 min VOR Treffpunkt da ist und nicht 5 min danach, weil die Organisatoren auch Hilfe beim Aufbau brauchen, wenn ihr dann alle später kommt wäre das ungeschickt.

    Was machen Teilnehmer und/oder andere, die spezifische Fragen haben? Als zentrale Ansprechpartner agieren die oben als Verantwortlcihen genannten 4 Personen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, uns zu kontaktieren. Für die Schweiz: Du schreibst am besten eine Nachricht an cyrilanzelini oder claratorraro, die zwei offiziellen Vertreter der Schweiz. Da Clara aber demnächst für längere Zeit im Ausland ist, ist Cyril (cyrilanzelini) die bessere Alternative. Wenn ihr die Frage öffentlich stellen wollt, dann stellt sie unter diesem Artiekl, mit dem Zusatz SCHWEIZ. Für Deutschland: Helen4change und MJ1499 beantworten dir deine Fragen. Gerne per Nachricht (am besten an beide, dann wird sie schnellstmöglich beantwortet) oder einfach als KOmmentar unter diesen Artikel, wenn ihr die Frage öffentlich machen wollt, dann einfach den Zusatz DEUTSCHLAND anfügen.

    So meine Lieben, das waren alle Fragen, die uns eingefallen sind. Wenn ihr noch welche habt einfach stellen, wir beißen nicht ;). Wenn ihr uns unterstützen wollt tretet doch bitte unserer Gruppe http://www.wwf-jugend.de/community/group.php?group_id=252&v=discussions bei.

    Liebe Grüße

    Das Organisationsteam der World Survival Tour

Kommentare

2 Kommentare
  • Cookie
    Cookie Wie war\'s denn vorhin?
    Grüße Anni, Anne, Cédric und Hanja
    9. Oktober 2011
  • MJ1499
    MJ1499 War gestern, aber war gut :)
    9. Oktober 2011