Berichte

Nun mal die wahre Geschichte über Wölfe

  • Diese ganzen Mythen und Geschichten über den Wolf... Doch wie war noch mal die richtige Geschichte? Was? Ausrottung, unter Schutz gestellt? Und wann noch mal?
    Hier ein paar echte Fakten über die Geschichte des Wolfes in Deutschland:

    -18./19. Jahrhundert starke Ausrottung des Wolfes

    -1850 Wolfspopulation fast ausgelöscht

    -1904 wurde bei Hoyerswerda (in der Lausitz) der „letzte Wolf“ Deutschlands geschossen

     Vereinzelt kamen dann immer wieder Wölfe von Polen nach Deutschland, wurden aber alle geschossen.

    -Seit 1990 stehen Wölfe in Deutschland endlich unter Naturschutz! Seit 1998 auch in Polen und seit 1992 fast in der ganzen EU (jetzt nur noch mit wenigen regionalen Ausnahmen).

     

    Dies sind nun schlussendlich die aktuelle Verbreitung und auch die Ausbreitungstendenzen von Wölfen in Europa.

     

    So, der Anfang war also ziemlich traurig, aber hoffen wir mal, dass es, so wie es jetzt aus sieht, doch noch gut ausgeht!

     

    www.wolfsregion-lausitz.de

Kommentare

3 Kommentare
  • fcstpauligab
    fcstpauligab Die armen Tiere. Sie haben auch ein Herz. nur dass sie eben so sind wie sie sind. Wölfe sind meiner Meinung nach beeindruckende Tiere und sollten wieder normal in Deutschland leben. Denn sie haben wie alle anderen menschen und Tiere auch ein Recht darauf.
    23. September 2011
  • Seestern99
    Seestern99 Ich hoffe das die gebiete von den Wölfen noch größer werden und keiner mehr einen Wolf erschißen darf .
    24. September 2011
  • Helen
    Helen Ja, im Moment ist der Wolf noch gut geschützt, doch das kann sich auch schnell wieder ändern. Es wird nämlich schon diskutiert, dass der Wolf ins Jagtrecht kommt, damit die Jäger Wölfe besser "schützen" können...
    26. September 2011