Berichte

Tag 3 beim Experiment

  • Einfacher ist das Energiesparen auch am 3. Tag nicht geworden, doch das schlechte Gewissen kommt dafür umso schneller. Bei jedem Joghurt, der nicht Bio ist, bei jedem 10 Minuten Radio hören, bei jedem Handyanschalten verfolgt es mich...mein Öko-Gewissen! Es lauert mir an jeder Ecke auf und befielt mir umweltbewusst zu handeln...Vielleicht kennen die übrigen Experiment Teilnehmer dieses Gefühl ja auch schon?!                                                                                                   Ok, ich glaube so langsam macht sich der fernseh-entzug echt bemerkbar :D

     

    Ein paar Dinge sind aber trotz guten Willens unmöglich für mich:

    -Zimmer aufräumen bei Kerzenlicht (Ich kann kaum meine Füße erkennen, wie soll ich da etwas zum wegräumen finden?!)

    -Auf Klo gehen ohne Licht (Nachdem ich nachts fast in die Badewanne gefallen bin, mach ich lieber das licht an)

    -Kein Grey´s Anatomy(Ich hab schon 2 1/2 Tage kein fernsehen geguckt, da kann ich mir ja einmal Grey´s Anatomy gönnen)

    -Gleichmäßige Brotscheiben mit der Hand schneiden (Jeder der es versucht hat wird mich wohl verstehen..) ;P

Kommentare

2 Kommentare
  • littlewestwalker
    littlewestwalker habt ihr sonst eine brotmaschine?^^ich hab auch schon wegen grey's anatomy überlegt..ich weiß ja nicht...^^
    12. August 2009
  • Kudu
    Kudu Oh ja ich kenn das Gefühl. Es verfolgt mich so hartnäckig, dass ich schon überlegt hab, ihm einen Namen zu geben. Gut, dass ich nicht die Einzige bin:D
    13. August 2009