Berichte

Gegen die Gesichtserkennung bei Facebook

  • Sorgt gerade ziemlich für Aufregung: Ohne Ankündigung hat Facebook seine automatische Gesichtserkennung auch für Nutzer außerhalb der USA aktiviert. Das heißt, dass dein Gesicht automatisch in Fotos erkannt und etwa dein Name anderen Facebook-Usern angezeigt wird. Brisant: Die Funktion ist aktiviert, und wer das nicht will, muss sie aktiv abschalten.

    Die Waldkampagne des WWF hat eine witzige Antwort darauf: Wer nicht mag, dass sein Gesicht automatisch in Fotos erkannt wird, kann sich unsere Baumbrille aufsetzen! Mit unseren schicken Brillenmodellen ist keine Gesichtserkennung drin.

    Zur Baumbrille!

    Cool ist natürlich auch die Baumperücke, die wir kurz vorher erfunden haben. ;)

    Zur Baumperücke!

    Natürlich kannst du außerdem die Gesichtserkennung in deinem Facebook-Profil explizit abschalten. Falls du dich fragst, wie: Das geht hier!

Kommentare

6 Kommentare
  • kartoffel
    kartoffel cool aber ich hab nich ganz kappiert wann die dann erscheint aufm bild..
    15. Juni 2011
  • Freyarn
    Freyarn immer das selbe mit den "social networks"..... ein Verein à la "Big Brother is watching you"... na denn... aus mit dem Mist :D
    16. Juni 2011
  • Alexbeppo
    Alexbeppo Bin zwar nicht bei Facebook, aber echt gute Idee. Mit Baunperuecke und Brille wird man ja noch total zum Baum:)
    16. Juni 2011
  • JesusFreak
    JesusFreak ich bin nicht in Facebook, aber im Radio kam mal, dass Facebook die Deaktivierung der Gesichtserkennung sehr klein versteckt hat.
    Schon fies oder?
    18. Juni 2011