Berichte

Film-Tipp - "Unsere Ozeane"

  •  Hallo ihr Lieben,

    ich würde gerne einen wunderschönen Film vorstellen (falls ihr ihn nicht schon kennt). Man kann sagen, dass mit "Unsere Ozeane" eine wunderbare Liebeserklärung an das wichtigste Ökosystem der Erde gelungen ist - die Weiten der Ozeane.

    Der Film zeigt ein fast gänzlich unerforschtes Gebiet unseres Planeten: die Weltmeere und ihre Bewohner. Der Film beginnt mit einer Aufnahme tosender See bei Sturm vor der bretonischen Küste, der Lärm ist ohrenbetäubend. Dann sinkt die Kamera hinab unter die Wasseroberfläche und alles wird still.

    Man verfolgt einen Leguan bei der Futtersuche, beobachtet Delfine bei der Jagd und sieht einen Schwarm Seevögel während einer Attacke auf einen Fischschwarm.

     

    Weitere Aufnahmen zeigen eine Ansammlung Rochen, wie sie geräuschlos durchs Wasser gleiten und riesige Schwärme von kleinen Fischen, die wie eine Kugel in Formation schwimmen. Dann Wale, beim „Unterwasserballett“, Orcas und Haie bei der Futtersuche.

     

     

    Neben der Filmmusik von Bruno Coulais bekommt man auch eine Vielzahl an Geräuschen des Ozeans zu hören: sein Tosen und die Stimmen seiner Bewohner, wie z. B. der Walgesang.

    Aber der Film zeigt nicht nur die schönen Seiten des Ozeans, sondern auch seine Gefahren. Gefahren, die für die Tiere z. B. durch das Auslegen meterlanger Netze im Meer entstehen, wie sich Delfine, Schildkröten und andere Meeressäuger darin verfangen.

    Die Arbeit am Manuskript für Unsere Ozeane dauerte fast drei Jahre, vier Jahre dauerten die Dreharbeiten. An dem Projekt waren neben den beiden Regisseuren ein Team aus Tauchern, Wissenschaftlern und Technikern beteiligt. Es wurde an insgesamt 54 Drehorten auf dem ganzen Planeten gedreht.

    Es lohnt sich wirklich sehr, diesen Film zu kaufen. Ich selbst habe ihn auch im Kino gesehen, was einfach unglaublich war. Sowas wirkt im Kino natürlich immer viel besser. Aber ich habe ihn auch schon lange auf DVD. Es ist einer der schönsten Filme die es derzeit über unseren Lebensraum Erde gibt.

    http://www.unsere-ozeane.de/

Kommentare

2 Kommentare
  • Timo1998
    Timo1998 Den Film kenne ich nicht aber ich habe schon viel gehört er soll ein Super Film sein und die Bilder von dir sind toll.Den werde ich mir auch auf jeden Fall ansehen.
    17. Mai 2011
  • Stoffie
    Stoffie der film ist echt wunderschön
    24. Mai 2011