Berichte

200 Jugendliche, 3 Tage und jede Menge Diskussionen

  • Standing Ovations am Ende eines dreitägigen Jugendkongresses zur Biodiversität in Osnabrück! Die 200 Jugendlichen bedankten sich mit einem riesen Applaus bei all denen, die dieses Projekt realisiert hatten. Es waren drei spannende und interessante Tage, in denen die Jugendlichen vom Klimaschutz über Gentechnik und örtliche Naturschutzthemen diskutierten. Gemeinsam entstanden Zukunftsideen und Strategien für den Erhalt der biologischen Vielfalt.

    Wer dort natürlich nicht fehlen durfte war die WWF Jugend! Über zehn Jugendliche der WWF Jugend waren vor Ort und beteiligten sich redlich in diversen Workshops. Johannes war einer von ihnen, der sich mit mir im Workshop "Biodiversität, Klimawandel globaler Wandel" befand. Die Herausforderung war groß - wie genau ist die momentane Problematik, wie lässt sie sich lösen und wie können wir eine Botschaft an die nationale sowie internationale Politik senden?

    Viele Fragen, auf die wir Antworten suchten – und auch fanden! Wir entwickelten ein grobes Konzept, welches die internationale Politik dazu auffordert, zu handeln! Ein Nachfolger für das Kyoto-Protokoll entstand, um endlich die Politik zum Handeln zu bewegen. Aber nicht nur die internationale Ebene wurde bedacht, sondern auch die nationale. Das Bewusstsein für ein Miteinander von Mensch und Natur in Deutschland und auf der Welt muss geweckt und gefördert werden.

    Durch eine tolle Moderation der Leiterin dieser Gruppe kamen wir am Ende auf einen gemeinsamen Nenner. Ebenso alle anderen Gruppen und gemeinsam standen wir hinter einer Idee - ein Zeichen für mehr Naturschutz zu setzen!

    200 Jugendliche und drei Tage haben gezeigt - die Jugend von heute ist die Zukunft von morgen und Umweltminister Norbert Röttgen sah das genauso.

    Bilder: © Lennart Lagmöller / Peter Himsel - DBU

Kommentare

9 Kommentare
  • Marcel
    Marcel Absolut genial! Ich glaube, es muss echt motivierend gewesen sein, so viele Jugendliche aus ganz Deutschland zu treffen, die sich alle so stark für die Umwelt einsetzen! bin sowas von gespannt auf euer Konzept! Bitte unbedingt hier in der Community v...  mehr
    10. Mai 2011
  • Bienenkoenigin
    Bienenkoenigin das war echt sooo super ;) ging nur viel zu schnell um =(
    10. Mai 2011
  • nera8
    nera8 ich werd ganz neidisch ;) das klingt nach drei super spannenden und tollen tagen!
    10. Mai 2011
  • Stoffie
    Stoffie ihr habt einen nachfolger für das kyotoprotokoll erstellt? oder habe ich da was falsch verstanden?
    10. Mai 2011