Berichte

Zwei halbe Vegetarier sind auch ein Ganzer!

  • Halbzeitvegetarier basiert auf einer einfachen Idee: Statt Dogmen oder Verzicht zu predigen, wollen wir zu einer offenen Auseinandersetzung mit dem Thema gesunder und nachhaltiger Ernährung beitragen.

    Zwei halbe Vegetarier sind auch ein Ganzer!

    Unter diesem Motto rufen wir dazu auf, sich in Paaren zusammenzuschließen und gemeinsam den Fleisch- und Fischkonsum zu halbieren. Mitmachen kann jeder. Wie's genau funktioniert und wie ihr Halbzeitvegetarier werden könnt, erfahrt ihr hier www.halbzeitvegetarier.de

    Auf der Website könnt ihr euch vernetzen, nach einem Projektpartner suchen und einen speziellen Wochenplaner für Halbzeitvegetarier herunterladen. Die Facebook-Gruppe bietet Spielraum für weiteren Austausch.

    Das Projekt wird von der EU als Jugendinitiative gefördert, hier seht ihr einen Beitrag vom "Bericht aus Brüssel" des WDR:

    In den nächsten Wochen und Monaten soll die Website noch erweitert und vor allem mit Inhalten gefüllt werden. Entscheidend sind dabei eure Meinungen und Erfahrungen! Also schickt gern eure Ideen, Fragen und Anregungen an kontakt@halbzeitvegetarier.de.

Kommentare

20 Kommentare
  • Oekojule
    Oekojule Echt toll!! :)
    13. April 2011
  • LushandPeace
    LushandPeace :D auch kleine Aktionen kumuliert bilden einen grossen Unterschied! Find ich top ;)
    13. April 2011
  • Schmusetigerle
    Schmusetigerle Klasse Idee! Im Moment faste ich Fleisch und im Grunde fällt es mir auch garnicht schwer, wahrscheinlich werde ich aber trotzdem später noch ab und an Fleisch essen. Ich denke das Wichtigste ist bewusste Ernährung. Nur dadurch können w...  mehr
    13. April 2011
  • Peet
    Peet @Freitag: Es geht ja auch eher darum zu zeigen, dass man seinen Fleischkonsum eindämmen kann und ich finde die Idee super. Manche sehen den Schritt zum Vegetarier oder Veganer zu radikal und schrecken davon ab. So etwas könnte als Einstieg helfe...  mehr
    14. April 2011