Berichte

Aktuelle Stellenangebote im Umweltschutz

  •  Engagierter Praktikant

     Bundesverband WindEnergie e.V.

    Beschreibung:

    Wir brauchen Verstärkung!

    Mit rund 20.000 Mitgliedern ist der Bundesverband WindEnergie e.V. einer der weltweit größten Verbände für Erneuerbare Energien. Der BWE setzt sich seit Jahren erfolgreich für einen nachhaltigen und effizienten Ausbau der Windenergie in Deutschland ein. In der Bundesgeschäftsstelle in Berlin beschäftigt der Verband rund 40 hauptamtliche Mitarbeiter an der Schnittstelle von Wirtschaft und Politik.

    Für ein drei- bis sechsmonatiges Praktikum in der Abteilung Fachgremien im Bereich Technik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Studenten (m/w)

    Ihre Aufgaben:

    Sie unterstützen die Abteilung bei der Vor- und Nachbereitung der Fachgremiensitzungen.
    Sie arbeiten mit an der Erstellung von Richtlinien, Leitfäden und Handlungsempfehlungen.
    Sie beantworten technische Fragestellungen eigenständig.


    Anforderungen:

    Ihr Profil:
    Sie verfügen über ein abgeschlossenes Grundstudium im Bereich Regenerative Energietechnik oder eine vergleichbare Ausbildung.
    Sie haben großes Interesse an technischen Fragestellungen, speziell denen der Windenergie.
    Sie verfügen über einen selbständigen Arbeitsstil und rasches Auffassungsvermögen.
    Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus.

    Unser Angebot:

    Es erwartet Sie eine Tätigkeit mit abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben.
    Sie bekommen einen Einblick in die technische Fachgremienarbeit des Verbandes.
    Ein kleines, hoch motiviertes Team.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte per E-Mail (Stichwort „Praktikum Fachgremien“) Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an jobs@wind-energie.de.
    Bewerbungsschluss: 05.08.2013

    Anbieter:

    Bundesverband WindEnergie e.V.
    Neustädtische Kirchstraße 6
    10117 Berlin

     

    Praktikum im Bereich Ökotoxikologie

     ecotox consult

    Beschreibung:

    Wer sind wir?

    ecotox consult Dr. Michael Meller ecotoxicological consulting service ist ein junges StartUp-Unternehmen mit Sitz im Technologie Zentrum Ludwigshafen am Rhein. Wir sind spezialisiert auf wissenschaftliche Beratung im Bereich der Ökotoxikologie und die Risikobewertung der Nebenwirkungen von Chemikalien in Ökosystemen und suchen zur Verstärkung unseres Teams ab September 2013 eine/n Praktikanten/In in Vollzeit für 4-6 Monate.

    Was sind Ihre Aufgaben?

    Mitarbeit in laufenden Projekten im Bereich regulatorischer Ökotoxikologie
    Aufbau und Verwaltung einer Literaturdatenbank
    Bearbeitung eigener kleiner Projekte, die eventuell auch als Möglichkeit zu Vorarbeiten für Master/Diplomarbeiten genutzt werden können

    Anforderungen:

    Was sollten Sie mitbringen?
    Grundkenntnisse in Biologie/Ökologie, Chemie und/oder Ökotoxikologie (Bachelorabschluss in einer Umweltwissenschaft von Vorteil)
    sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch
    gute MS-Office Kenntnisse (Word + Excel)
    Teamfähigkeit
    strukturierte und wissenschaftliche Arbeitsweise

    Was wir bieten?

    flexible Arbeitszeiten
    faire Praktikumsvergütung
    guten Kaffee
    Interesse geweckt?

    Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (der Umwelt zuliebe gerne elektronisch: ecotox@ecotox-consult.de )

    Anbieter:

    ecotox consult
    Dr. Michael Meller
    Donnersbergweg 1
    67059 Ludwigshafen

     

    Praktikum bei der internationalen NGO “CDP (Carbon Disclosure Project” an der Schnittstelle von Klimawandel & Wirtschaft - ab sofort

     CDP

    Beschreibung:

    Das gemeinnützige Carbon Disclosure Project (CDP) ist der globale „Gold Standard“ in der Klimaberichterstattung. Wir betreiben die größte weltweit anerkannte Reporting Plattform, über die Tausende von Unternehmen, Zulieferer und Städte ihre Strategien zum Umgang mit Klimawandel, Abholzung und Wasserknappheit an Investoren kommunizieren.

    Damit stellen wir Entscheidungsträgern Umweltdaten zur Verfügung und beeinflussen Investitions-entscheidungen aktiv.

    Das 2000 in London gegründete CDP ist durch die Carbon Disclosure Project gGmbH seit 2006 in Deutschland aktiv und steuert, von Berlin aus, die Aktivitäten der Organisation in Kontinental-Europa.

    Zur Verstärkung und Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort eine(n) engagierte(n) und überzeugende(n) Praktikant/in.

    Ihre Aufgaben:

    „You can make a difference“: Als Praktikant beim CDP können Sie persönlich zu unserer Mission beitragen, Ressourcen zu schonen und den Klimawandel zu bekämpfen.
    Innerhalb unseres kleinen dynamischen Teams übertragen wir Ihnen frühzeitig Verantwortung und spannende Projekte. Ein Fokus wird auf der Organisation unserer diesjährigen Jahreskonferenz liegen, daher unterstützen Sie uns vorrangig
    in der Eventplannung unserer Jahreskonferenz in Frankfurt, Wien und Zürich.

    Sie arbeiten außerdem in:
    der Kommunikation mit den berichtenden Unternehmen;
    in der externen Kommunikation mit Öffentlichkeit und Medien;
    in der Recherche zu aktuellen Fragestellungen;
    sowie bei Abstimmungen mit unseren internationalen Büros.
    In diesem Umfeld bekommen Sie einen hervorragenden Einblick zu den aktuellen politischen und ökonomischen Entwicklungen in der Klima- und Umweltdatenerfassung und -analyse.

    Anforderungen:

    Sie suchen nach einer anspruchsvollen Arbeitserfahrung in einer international tätigen NGO und wollen sich intensiver mit dem Zukunftsthema „Korrelation: Klimawandel & Wirtschaft“ auseinandersetzen?
    Idealerweise stehen Sie uns für einen Zeitraum von vier bis sechs Monaten zur Verfügung;
    haben ein Vordiplom (vier Semester Bachelor-Studium) oder einen kompletten Bachelor/ Master in wirtschafts- oder umweltnahen Bereichen erfolgreich abgeschlossen;
    bringen ein ausgeprägtes Interesse an klima- und umweltrelevanten Fragestellungen mit;
    haben idealer Weise Kenntnisse/Interesse im Eventmanagement;
    zeichnen sich durch fließende Englischkenntnisse, Teamfähigkeit, strukturiertes und selbständiges Arbeiten sowie hohe Eigeninitiative und Akkuranz aus;
    und gängige Office Programme (insbesondere Powerpoint und Excel) sind Ihnen bestens vertraut.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
    Frau Susan Dreyer, susan.dreyer@cdp.net, +49 (0)30 311 777 160. Füllen Sie bitte ebenfalls folgende Online-Umfrage aus: https://www.umfrageonline.com/s/dc552f6

    Anbieter:

    CDP
    Reinhardstr. 12
    10997 Berlin

     

    Praktikum in NGO die sich für eine gerechtere Globalisierung einsetzt

     Global Marshall Plan Foundation

    Beschreibung:

    Im internationalen Koordinationsbüro der Global Marshall Plan Initiative suchen wir ab sofort eine ambitionierte Praktikantin, bzw. einen ambitionierten Praktikanten, die/der motiviert ist, für mindestens zwei Monate eigenständig in unserem Team mitzuwirken. Das Büro der Foundation in Hamburg bietet einen professionellen Stil in allen Bereichen und legt größten Wert auf eine harmonische Arbeitsatmosphäre.

    Die Global Marshall Plan Initiative ist ein Netzwerk von Organisationen und Personen, die sich für ein verbessertes und verbindliches globales Rahmenwerk für die Weltwirtschaft einsetzen, das die Wirtschaft mit Umwelt, Gesellschaft und Kultur in Einklang bringt.

    Je nach Fähigkeiten und Qualifikationen wird nach dem Prinzip "Übereinstimmung von Aufgabe, Verantwortung und Kompetenz" ein individuelles Praktikumsprofil erarbeitet.

    Die Tätigkeitsbereiche umfassen:

    Mitarbeit in der PR Kommunikation
    Redaktionelle Mitarbeit (insb. Verfassen von Beiträgen für den bilingualen Newsletter)
    Social Media Betreuung
    Assistenz der Geschäftsführung
    Unterstützung im Projekt-/Eventmanagement
    Fundraising, insb. Betreuung der Google AdWords
    Pflege der Website
    Analyse der Website (Google Analytics/ Piwik)
    Recherche, Übersetzungen
    Administrative Aufgaben, z.B. Adressverwaltung

    Zudem wird versucht, für jeden Praktikanten ein eigenes Projekt zu finden, welches selbstständig und eigenverantwortlich betreut wird.

    Wir bieten:

    Arbeit in einem hochengagierten Team
    (Mit-)Gestaltungsmöglichkeiten bei der Planung und Umsetzung verschiedenster Projekte
    Einblick in die Organisationsstrukturen einer zivilgesellschaftlichen Organisation
    interessante Kontakte zu Personen im Umfeld der Stiftung

    Leider können wir das Praktikum nicht vergüten.

    Anforderungen:

    Spaß bei und Fähigkeit zur zielgerichteten eigenständigen Arbeit auf einem hohen Niveau
    Interesse an inhaltlichen Schwerpunkten der Global Marshall Plan Foundation
    hohes Engagement und Flexibilität
    sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Spanisch sind willkommen
    umfassende Erfahrung mit Office-Programmen
    weitere Kenntnisse, insbesondere in HTML und Layout/Grafikprogrammen, sind auch willkommen

    Anbieter:

    Global Marshall Plan Foundation
    Rosenstraße 2
    20095 Hamburg

     

    Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ), Insel Rügen

     Die Erlebnis AKADEMIE AG

    Beschreibung:

    Das Naturerbe Zentrum RÜGEN liegt in den Wald eingebettet in unmittelbarer Nähe zum Ostseebad Binz auf der Insel Rügen. Das Zentrum ist an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und profitiert von einer starken Tourismusregion. Vom Naturerbe Zentrum RÜGEN sind Außenküste und Boddenküste schnell erreichbar, wie auch Waldgebiete und Offenlandflächen. Das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderte Zentrum wird von der Erlebnis AKADEMIE AG betrieben.

    Das Naturerbe Zentrum RÜGEN bietet einen Baumwipfelpfad mit einer Erlebnisausstellung in einem Umweltinformationszentrum nebst einer Gastronomie. Es ist damit das größte und innovativste Zentrum, das sich der Vermittlung ökologischer und kultureller Zusammenhänge zum Nationalen Naturerbe annimmt. Das Zentrum, das im Juni 2013 eröffnet wurde, verfolgt ein nachhaltiges Energiekonzept (Passivenergiehaus) und dient nicht nur
    als Bildungszentrum, sondern auch als Schulungszentrum. Inhalte werden durch eine Dauerausstellung, eine Wanderausstellung, den Baumwipfelpfad und durch Führungen auf dem Zentrumsgelände und den DBU-eigenen Naturerbeflächen vermittelt. Zentrale Themen des Zentrums sind die Biologische Vielfalt, die Lebensraumtypen Wald, Offenland und Feuchtgebiete, Naturschutz, Geologie der Insel Rügen und das DBU Naturerbe.

    Konkrete Aufgabengebiete:

    - Betreuung einer Erlebnisausstellung/Informationsstelle, Umweltkommunikation zum Thema Nationales Naturerbe, Geologie der Insel Rügen, Naturausstattung ehemaliger Truppenübungsplätze, Offenland, Feuchtgebiete, Wälder.
    - Besucherbetreuung auf einem Baumwipfelpfad, Information von Zentrumsbesuchern
    - naturkundliche Exkursionen auf Stiftungsflächen der DBU mit Gruppen verschiedenen Alters
    - Betreuung und Anleitung von Jugendgruppen im naturkundlichen Experimentier-Labor
    - Ideenentwicklung, Formulierung von Ausstellungsinhalten für zukünftige Wechselausstellungen

    Lernbereiche: Landschaftsökologie, Regionalkenntnisse der Insel Rügen, Service und Kommunikationsfähigkeiten in einem Tourismusbetrieb, geologische Kenntnisse. erlebnis- und umweltpädagogische Fähigkeiten, didaktische Fertigkeiten. Kompetenz im Fertigen von wissenschaftlichen Texten und populären Wissenschafts-zusammenhängen. Umgang mit Grafikprogrammen und Umsetzung v. Kreativität in Ausstellungsinhalte. Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Toleranz und Planungssicherheit.

    Anforderungen:

    Es können nur Bewerber aus MV berücksichtigt werden!

    Das FÖJ beginnt am 1. September 2013 und endet am 31. August 2014.
    Deine Leistung wird mit 345 € im Monat vergütet.
    Es besteht Anspruch auf Kindergeld, Wohngeld, Sozialleistungen sowie Urlaubstage.
    Der FÖJ-Träger übernimmt Sozial- und Krankenversicherungsbeiträge.

    Das Naturerbe Zentrum RÜGEN ist an den Busverkehr und regionalen Zugverkehr angebunden. Insbesondere in der Urlaubssaison (April-Oktober) ist mit einem hohen Besucheraufkommen zu rechnen. Das Zentrum hat sieben Tage in der Woche geöffnet. Dienst müsste deshalb auch an den Wochenenden verrichtet werden. Im Verwaltungsgebäude des Naturerbe Zentrums RÜGEN hält die DBU eine Wohnung für "FÖJler" vor, die zur geringen Miete bezogen werden kann.

    Bewerbung innerhalb einer Woche nach Veröffentlichung.

    Bewerbung via Mail jeweils an das Naturerbe Zentrum RÜGEN unter silvia.hanebrink@nezr.de UND an das

    FÖJ-Regionalbüro der Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH
    z. Hd. Frau Grabowski
    Spiegelsdorfer Wende 2
    17491 Greifswald
    Telefon/Fax: 0 38 34 - 50 14 14
    E-Mail: foej.jao-greifswald@t-online.de
    Bewerbungsschluss: 19.07.2013
    Einsatzort: 18609 Ostseebad Binz, OT Prora

    Anbieter:

    Die Erlebnis AKADEMIE AG
    Personalabteilung
    Hafenberg 4
    93444 Bad Kötzting

     

     

    Quelle:

    http://www.greenjobs.de/angebote/index.html?jt2=2&z=alle&s=&ort=

Kommentare

2 Kommentare
  • Franzichen
    Franzichen Ich schaue mich momentan nach einem Praktikum um, da ich nächstes Schuljahr eines machen muss. Aber leider ist keines dieser Angebote in meiner Nähe, leider :C
    15. Juli 2013
  • Franzi
    Franzi Wo wohnst du denn?
    Ich kann natürlich immer nur eine Auswahl an Stellenangeboten reinstellen, wenn du also weiter suchen möchtest empfehle ich dir sehr einfach selbst mal unter http://www.greenjobs.de
    nachzuschauen ob du es etwas passendes in deiner Nähe...  mehr
    16. Juli 2013