Berichte

Tierversuche ? Nein Danke!!

  • Against animal testing

    Wohl kaum jemand verschwendet einen Gedanken daran, wenn man gerade zu einem Stück Seife greift oder sich die Hare wäscht, dass durch diese täglichen Aktionen tausende von Tieren en masse als Barbie-Puppen benutzt werden. Brennt die Mascara? Bringt dieses Shampoo wirklich  mehr Volumen in die Haare? Treten allergische Reaktionen bei dieser Körperlotion auf? Ja? Macht nichts, war ja nur an Tieren getestet ...

    Wenn man sich der Sache nicht bewusst ist, kann es einem ja auch egal sein. Aber mal ehrlich: könnt ihr mit dem Gedanken leben, dass jedesmal, wenn ihr Kosmetik oder andere Pflegeprodukte benutzt, ein Kaninchen oder eine Maus elendig verrecken muss, weil die Körperlotion wohl doch eine allergische Reaktion auslöste?

    Geschockte könnten jetzt auf die Idee kommen, sich nicht mehr zu waschen... aber man muss ja nicht gleich zu der radikalsten Lösung greifen. Es gibt Marken, die absolut auf Tierversuche verzichten, keine tierischen Produkte benutzen (zu 100% vegetarisch und 70%vegan) und ihre Zutaten frisch und fair erwerben. Wovon ich rede? Von Lush - die Lösung für Menschen, die sich mit gutem Gewissen waschen :)

    Lush verzichtet beispielsweise auf Palmfettöl, da dies meist aus Orang-Utan feindlichem Anbau (soll heißen: aus Gebieten, die die Lebensräume der Affen gefährden) gewonnen wird und plädiert auch für umweltfreundliche Verpackungen, weshalb deren Produkte in recyclebaren Behältern oder "nackt" mitgenommen werden. So werden 70% unverpackt verkauft, der Rest wird in Recycling-Verpackungen weitergegeben.

    http://www.youtube.com/watch?v=T9q5Q5rM-SE

    Außerdem setzt sich Lush auch für eine niedrigere CO2-Emmission ein, indem sie ihre Ware möglichst nicht mit dem Flugzeug, sondern per Lastwagen an die Verkaufsstellen versenden.

    Verwöhnt also nicht nur euch, eure Liebsten, sondern auch die Umwelt! :D

Kommentare

8 Kommentare
  • Janine
    Janine Vielen Dank für den Artikel! In Köln gibt es auch einen Lush-Laden! Den riecht man immer schon von Weitem ;o) Und zum Glück ist der auch immer voll!
    Und nicht nur Lush verkauft Produkte, die nicht an Tieren getestet wurden. Geschäfte wie "The Body Sho...  mehr
    23. Dezember 2010
  • Stoffie
    Stoffie lush ist richtig toll! ich war im london im covent garden dadrin und meine freundin musste mich daraus zerren weil das alles zu gut gerochen hat und ich gar nicht mehr weg wollte :D
    aber ich wusste gar nicht dass lush auf tierversuche verzichtet! danke...  mehr
    23. Dezember 2010
  • BackToNature
    BackToNature Auch in Drogeriemärkten gibt es richtig gute und sehr günstige Naturkosmetik. Bei dm gibt es z.B Alverde. Alverde trägt ein Gütesiegel ( http://www.kontrollierte-naturkosmetik.de/ ) und ist oft 100%...  mehr
    23. Dezember 2010
  • Freyarn
    Freyarn Der Artikel ist toll ^^ sowie Lush, schade das ich keinen Laden bei mir in der Nähe habe ^^.
    zu nebelfieber: soweit ich weiß werden Primaten immernoch in Tierversuchen genutzt (z.b. info Link: http://www.ti...  mehr
    18. Januar 2011