Berichte

Kunst aus Treibholz.

  • Das saftig grüne Gras wiegt sich weich im warmen Sommerwind. Die letzten Sonnenstrahlen blinzeln über die abfallenden Hügel und tauchen sie in ein gemütliches Licht. Ganz in der Nähe singt eine Amsel ihr melodisches Abendlied und leise kann man das Wasser vom Bach plätschern hören. Hier ist es idyllisch. Und hier wohnt Heather Jansch!

    Heather Jansch ist eine außergewöhnliche Frau und außergewöhnlich ist auch ihre Kunst. Sie liebt das Zeichnen und Pferde sind ihre liebsten Tiere. Diese zwei Herzensangelegenheiten hat sie miteinander verbunden. Betritt man ihren Garten, wird man augenblicklich verzaubert.

     

     

    Die englische Bildhauerin sammelt Treibholz an der englischen Küste und gestaltet daraus atemberaubende Pferdeskulpturen. Ein trabendes stolzes Pferd. Ein Fohlen, welches seine Mutter sanft an der Nase stupst. Eine Herde von Pferden, die gesellig auf den Hügeln verweilt. All diese Tiere sind aus Treibholz. Wahre Kunstwerke. Aber seht selbst!

     

     

    *****************************************************************************************************

    Offizielle Homepage von Heather Jansch.

     

Kommentare

15 Kommentare
  • GreenSmarty
    GreenSmarty Kann mich der Begeisterung hier nur anschließen, Wow!
    18. November 2010
  • Nils93
    Nils93 Das muss wirklich lange dauern bis sie so ein Pferd fertig hat.... Respekt. Ich finds klasse.
    19. November 2010
  • Thora
    Thora mehr als WOW fällt mir dazu auch nicht ein. die sind sehn einfach richtig toll aus. muss total viel Arbeit gewesen sein.
    2. Dezember 2010
  • lisagruber94
    lisagruber94 Toller Artikel und echt super Skulpturen. Sehen echt total klasse aus, wahnsinn
    2. Dezember 2010