Berichte

Tiger Deadline Lernvideo

  • Liebe Ideenstürmer,

    am vergangenen Wochenende hat sich ein Teil der WWF Jugend in Köln getroffen und die Tiger Deadline geprobt. Das Ganze wurde gefilmt, damit alle wissen was wir am 06. November 2010 vorhaben ;o)

    In diesem Bericht könnt ihr euch das Video zur Probedeadline ansehen und außerdem Erklärungen zum Ablauf finden.

    Es ist ganz einfach! Die Deadline wird mit Tigertape auf dem Boden vorgeklebt. So können wir uns besser orientieren. Je nach Teilnehmerzahl wird die Linie größer oder kleiner sein. Jeder von euch bekommt eine Position in der "Zackenlinie" zugeteilt. Diese Position solltet ihr euch merken.

     

    Die Choreographie

    Am Anfang wird ein Herzschlag ertönen. Zu dieser Zeit bewegt ihr euch noch frei auf dem Platz. Sobald ihr das Herzklopfen hört, bewegt ihr euch auf eure zugeteilten Positionen. Dabei müsst ihr aber nicht rennen. Ihr werdet genügend Zeit haben, eure Positionen einzunehmen. Wenn ihr angekomen seid, solltet ihr eure Arme der Linie entlang ausstrecken, damit die "Menschenkette" erkennbar ist. In dieser Position werdet ihr einige Zeit stehen.

    Als nächstes wird der Herzschlag zu einem Piepgeräusch. Sobald ihr ihn hört, senkt ihr eure Arme und beginnt ihr zur Nulllinie zu wandern, die ebenfalls vorgeklebt sein wird. Hier kann es ein wenig eng werden, da nun alle WWFler in einer Reihe stehen (vorher waren ja alle über die gesamte Herzschlaglinie verteilt). Deshalb ist es wichtig, dass diejenigen, die am Rand stehen, zum jeweiligen Ende durchrücken, damit die Anderen folgen können.

    Auf der Linie angekommen wird das Piepgeräusch allmählich zu einem durchgehenden Piepton - dem Nullton. Jetzt könnt ihr erstmal ein wenig entspannen ;o) Eine Botschaft wird aus dem Lautsprecher kommen. Diese könnt ihr ebenfalls im Video hören.

    Nach der Botschaft wird der Nullton wieder eingeblendet. Sobald er wieder zum Piepton wird, bewegt ihr euch auf eure Ausgangspositionen und hebt die Arme, sobald ihr angekommen seid. Nun wird das Piepen wieder zum Herzschlag. Bleibt solange stehen, bis das letzte Herklopfen ertönt ist.

    Und nach der Theorie hier nun das Video!

    Jetzt wisst ihr was auf euch zukommen wird ;o)

     

    Die Einteilung

    Die Herzschlaglinie wird in zehn Abschnitte unterteilt und in jedem der Abschnitte werden unterschiedlich viele Ideenstürmer stehen.

    Die Bewegungsabfolge für jeden Abschnitt ist genau festgelegt. Aber keine Bange, kompliziert ist es nicht ;o)

    Zuerst werden die Abschnitte 1 und 10 zu den Endpunkten wandern. Es folgen die Abschnitte 2 und 9. Sie werden einfach aus dem Bogen zur Nullinie gehen und Richtung Anfang/Endpunkt hinter 1 bzw. 10 herlaufen. Abschnitt 3 folgt Abschnitt 2 und Abschnitt 8 folgt den 9ern. Hiernach werden auch die Abschnitte 4 und sieben zur Nullinie ziehen. Bei Abschnitt 5 und 6 ist es wichtig, dass ihr euch hintereinander zur Nullinie bewegt, wie eine Polonaise ;o)

    Der Weg von der Nullinie zu eurer Ausgangsposition ist genau umgekehrt. Nun werden die Ideenstürmer der Abschnitte 5 und 6  die ersten sein, die sich bewegen. Es folgen 7 und 4 usw.

     

    Wir hoffen, dass viele von euch dabei sein werden! Aber nach der Superprobe in Köln habt ihr bestimmt jede Menge Lust! ;o) Wir würden euch alle gerne bei der Aktion sehen!

    Also, seid dabei wenn wir "Tigerretten mit Menschnketten"!

    Rrrrrooooaaaarrr!!! Euer TigerDeadlineTeam :o)

     

     

     

    WICHTIGER NACHTRAG! Die Deadline wird in Berlin leider NICHT stattfinden können! Es tut uns unendlich leid für alle, die sich nun schon darauf gefreut haben. Auch wir hätten die Menschenkette liebend gern mit euch zusammen in die Tat umgesetzt. Wir mussten uns nun aber aus mehreren Gründen schweren Herzens von Berlin trennen. Genauere Infos findet ihr in unserem Blog.

Kommentare

20 Kommentare
  • Maikaefer
    Maikaefer Ich fand die Spontanität der Passanten in Köln an der Deadline mitzuwirken, einfach nur toll!
    7. November 2010
  • SirLovealot
    SirLovealot und wo bleiben die Bilder?! :D
    7. November 2010
  • NaNe5
    NaNe5 Es war EINFACH Klasse !
    Trotz Regen ..waren wirklich einige da :)..!!
    Super Nette Leute kennengelernt :-) und viel Spaß in Frankfurt..gehabt.
    7. November 2010
  • Gluehwuermchen
    Gluehwuermchen Kann mich den anderen nur anschließen, es war super!!! :D ich hätte nie gedacht, dass Passanten dabei mitmachen würden ( wie Maikaefer gesagt hat) !
    7. November 2010